Benny Illgner und Abweger präsentieren: Kunst gegen Bares - Finale

Wenn gefragter Profi und frischer Newcomer aus den Bereichen: Comedy, Kabarett und Musik auf einer Bühne stehen und es eine Show in Deutschland gibt die, die Grenzen zwischen Open Stage und gewöhnlicher Mixed Show gnadenlos sprengt, kommt natürlich nur eine Show in Frage.
Kunst gegen Bares!
Was in Köln, durch Schöpfer Gerd Buurmann begann, ist heute eine Show mit über 20 Standorten in Deutschland und auf Mallorca. Im Jahre 2012 begann die K-G-B Geschichte in Stuttgart. Erst im kleinen Café mit wenigen Zuschauern mauserte sich das Format in den Club Zwölfzehn, indem jeden 2. Dienstag im Monat Künstler um die Gunst der Zuschauer kämpfen!
Egal in welcher Stadt, immer das gleiche Prinzip: 5-6 Künstler treten für gefühlte 10 Minuten auf und kriegen am Ende ein Sparschweinchen. In einer kleinen Pause entscheidet der Zuschauer mit dem nötigen Kleingeld ab, welcher Künstler ihm als besten gefallen hat. Danach wird ausgezählt und Moderator Benny Illgner offenbart welcher Künstler am Ende am meisten Geld bestritten hat und vergibt den ruhmreichen Titel als ,,Kapitallistenschwein des Jahres´´
Wenn Sie also auf Wetten dass...? oder Pilawa keinen Bock mehr haben, dann kommen Sie zu Show der besonderen Art zu Kunst gegen Bares!