21.10.17 | Samstag

Eure Mütter: Das fette Stück fliegt wie `ne Eins!

EURE MÜTTER sind wieder da! Obwohl Andi, Don und Matze niemals weg waren, melden sie sich pflichtbewusst zurück, und zwar mit ihrem sechsten abendfüllenden Programm.
"Das fette Stück fliegt wie `ne Eins!" bietet erneut die einzigartige Mischung aus prallen Pointen, satten Sounds, massigen Moves und anderen dicken Dingern. Damit touren die drei schwarzgewandeten Komiker schon bald wieder von Bern bis Flensburg und von Luxemburg bis Dresden, aber feiern ihre Premiere natürlich im Theaterhaus Stuttgart.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 21.10.17 20:00  T1   
VVK: Kat. 1: 26,40 / erm.: 24,20 // Kat. 2: 23,10 / erm.: 20,90
incl. Geb.

Comedy

 

MÄNNERABEND 2 - Letzte Ausfahrt Bali
Von und mit Martin Luding und Roland Baisch

Nach „Caveman“, „Männerabend“ und „Auf und Davon“ folgt nun der der vierte Streich von Martin Ludings Comedy-Theater-Reigen über Mann und Frau: Männerabend 2 – Letzte Ausfahrt Bali! Mit von der Partie ist neben Martin Luding wieder Roland Baisch, der Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2014, mittlerweile besser bekannt als: „Der graue Star“. Luding und Baisch erzählen nun die Geschichte von Tom und Heike weiter. Beide haben ja den ersten Männerabend zu einem Riesenerfolg gemacht. Seit 10 Jahren im Theaterhaus zu sehen, 200.000 Zuschauer und jetzt die Fortsetzung von Heike und Tom. Außerdem dabei: Erzengel Gunther und Gott the boss, Naggedei Goreng, ein Hotel-Rezeptionist auf Bali, Gerda, die Mutter von Heike, der TV-Produzent Sebastian von Pohl, Ulf von unten und weitere schräge Erdenbewohner.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 21.10.17 20:15  T2   
VVK: 23,10
incl. Geb.

Theater

 

David Leukert: Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu!
Kabarett, Comedy, Musik

Wer schlanker werden will, muss abnehmen! Leukert (SWR Freunde bei Albin Braig, BR Schlachthof u.a.) scheut sich nicht, brutale Wahrheiten auszusprechen. Schonungslos geht der gebürtige Berliner brisante Themen an: Hello Kitty, IBAN der Schreckliche und schwer erziehbare Kinder, oder wie einige Pädagogen sie nennen: Männer. Weitere inhaltliche Beiträge: Minister, Mode, Mobilfunk, Migration und MigrationInnen.

„Mario Barth? Leukert ist um Klassen besser!“ - Mainzer Rheinzeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 21.10.17 20:15  T4   
VVK: 22,-
AK: 22,20/ erm.: 18,20
incl. Geb.

Kabarett

 

DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
Neuinszenierung / Aktualisierte Fassung

DAS Theaterhaus-Kultstück ist zurück!

Dieser rasante, ironische Showdown aus dem Innenleben der Schwarzarbeit-Gesellschaft begeistert das Publikum seit mehr als 650 Vorstellungen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die 2015 am Theaterhaus ihr Zwanzigjähriges feierte und dabei mit einer verjüngten internationalen Küchencrew den Geschäftsführern Rudi und Rüdiger kräftig in die Suppe rotzt.

„Ein Erfolgsstück kehrt zurück (…) Fazit: Gesellschaftskritik ganz ohne langweilige Phrasen.“ - Ludwigsburger Kreiszeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 21.10.17 20:30  T3   
VVK // AK: 20,- / erm.: 15,- / U-18: 9,50
incl. Geb.

Theater

 

22.10.17 | Sonntag

DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
Neuinszenierung / Aktualisierte Fassung

DAS Theaterhaus-Kultstück ist zurück!

Dieser rasante, ironische Showdown aus dem Innenleben der Schwarzarbeit-Gesellschaft begeistert das Publikum seit mehr als 650 Vorstellungen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die 2015 am Theaterhaus ihr Zwanzigjähriges feierte und dabei mit einer verjüngten internationalen Küchencrew den Geschäftsführern Rudi und Rüdiger kräftig in die Suppe rotzt.

„Ein Erfolgsstück kehrt zurück (…) Fazit: Gesellschaftskritik ganz ohne langweilige Phrasen.“ - Ludwigsburger Kreiszeitung

mehr ...

Kartenbestellung
So 22.10.17 19:00  T3 
VVK // AK: 20,- / erm.: 15,- / U-18: 9,50
incl. Geb.

Theater

 

CAVEMAN von Rob Becker

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Die Kult-Comedy begeistert Publikum und Kritiker rund um den Globus. Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

mehr ...

Kartenbestellung
So 22.10.17 19:30  T2 
VVK: Kat. 1: 26,40 / Kat. 2: 24,20
AK: Kat. 1: 27,20/ Kat. 2: 25,20
incl. Geb.

Falls die Veranstaltung in T2 stattfindet ist keine 2. Kategorie im Verkauf!

Theater

 

Jochen Feucht Open Time Trio

Jochen Feucht - Bassetthorn, Sopransaxophon, Flöte
Dizzy Krisch - Vibraphon
Günter Weiss - 12-saitige Gitarre

Das neue Projekt des Holzbläsers Jochen Feucht ist ein Trio der selten gehörten Instrumente.
Das im Jazz fast nie zu hörende Bassetthorn trifft auf den warmen offenen Klang des Vibraphons und den schillernden Sound der 12-saitigen Gitarre. Flöte und Sopransaxophon ergänzen das Klangspektrum und so entsteht eine sehr poetische Musik, die den Zuhörer auf eine klangliche Reise durch unterschiedlichste Stimmungen und Farben einlädt.

mehr ...

Kartenbestellung
So 22.10.17 19:45  T4 
VVK: 20,90/ erm.: 17,60
incl. Geb.

Konzert

 

23.10.17 | Montag

Jan Weiler: Und ewig schläft das Pubertier
Neues Programm!

Es ist wieder da und wenn es erst einmal wach ist, hält es die Welt in Atem: Das Pubertier.

Inzwischen unterhält es seine Umwelt gleich in zweifacher Ausfertigung: Während Carla den Führerschein macht und mit ihrem Vater über die Preise von WG-Zimmern debattiert, hat sich Nick zum Parade-Exemplar entwickelt. Das männliche Pubertier besticht durch faszinierende Einlassungen zu den Themen Mädchen, Umwelt und Politik sowie durch seine anhaltende Begeisterungsfähigkeit für ganz schlechtes Essen und seltsame Musik. Er wächst wie entfesselt und trägt T-Shirts und Frisuren, die uns dringend etwas sagen wollen.

„Ein großartiger Schreiber“ - Hamburger Abendblatt

 

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 23.10.17 20:15  T2 
VVK: 20,90
incl. Geb.

Lesung

Eine Kooperation mit Buchhandlung Wittwer zum 150. Jubiläum

 

25.10.17 | Mittwoch

FAMILIE FLÖZ - Hotel Paradiso

Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Sohn des Hauses träumt von der großen Liebe, während er sich mit seiner Schwester einen erbitterten Kampf um die Führung des Hotels liefert. Das Dienstmädchen bestiehlt die Gäste und der Koch zersägt nicht nur Schweinehälften...

"Ab und an kommt eine Show entlang, die dich von Beginn an aufsaugt, auf eine Achterbahnfahrt mitreißt und dich am Ende der Strecke japsend rauslässt, mit dem Drang, alles nochmal zu machen. Diese ist eine davon." - Edinburgh News

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 25.10.17 20:00  T3 
VVK: 22,-
incl. Geb.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Mary Roos & Wolfgang Trepper - NUTTEN, KOKS UND FRISCHE ERDBEEREN
Die Veranstaltung am 25.10.17 muss leider entfallen! Nachholtermin am 12.04.18, Karten behalten ihre Gültigkeit

Die Geschichte des deutschen Schlagers.
Ein Abend, den niemand vergisst.
Ein Muss für alle, die den Schlager mögen und Lieder und Geschichten von Mary Roos erwarten! Und ein Muss für alle, die den Schlager nicht ausstehen können und sich freuen, dass Trepper die Lieder nach Strich und Faden zerlegt.
Mary Roos und Wolfgang Trepper, das beste K.O.-Duo seit den Klitschkos.
Heck tobt, Heino lacht, Jürgen Drews kauft Karten, Marianne und Michael gucken jeden Abend, Florian Silbereisen ist atemlos. Kommen sie also auch!!
Nutten, Koks und frische Erdbeeren. Nichts davon darf beim deutschen Schlager fehlen.
Sie aber auch nicht.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 25.10.17 20:00  T1   
VVK: Kat. 1: 47,30 // Kat. 2: 42,70 // Kat. 3: 38,10
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 25.10.17 muss leider entfallen! Nachholtermin am 12.04.18, Karten behalten ihre Gültigkeit

Konzert

Veranstalter: C² Concerts GmbH

 

Kein Aufwand Teil 1
Musikalisch-kabarettistische Lesung von und mit Andreas Martin Hofmeir und André Schwager

Er gewann als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen
Kultband LaBrassBanda. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln!

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 25.10.17 20:15  T2 
VVK: 24,-/ erm.: 19,60
incl. Geb.

Musikalisches Kabarett

 

Peter Henkel referiert und liest aus seinem neuen Buch: Schluß mit Luther - von den Irrwegen eines Radikalen

Genau vor einem halben Jahrtausend begann in der kleinen ostdeutschen Stadt Wittenberg das, was später  Reformation genannt und Auslöser gewaltiger Umwälzungen in Europa werden sollte. Das Jubiläumsjahr 2017 steht ganz im Zeichen dankbarer Anerkennung für Luther als Überwinder des Mittelalters, als Wegbereiter von Neuzeit und Freiheit.  Bundesweit viele tausend Veranstaltungen sollen den legendären Ruf des protestantischen Ahnherrn festigen. Im Theaterhaus hingegen wird heute abend eine entschieden kritische Perspektive auf den verklärten Reformator bevorzugt: Der Stuttgarter Religionskritiker Peter Henkel referiert und liest aus seinem neuen Buch "Schluss mit Luther - Von den Irrwegen eines Radikalen".

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 25.10.17 20:15  T4   
5,-
Karten nur an der Theaterhauskasse!

Lesung

 

26.10.17 | Donnerstag

Giora Feidman & Rastrelli Cello Quartett: Feidman plays Beatles
Special Guest: Jerusalem Duo

Es gibt sie also doch noch, die kleinen Sensationen, die selbst die Musikwelt für einen Moment aus dem Takt bringen können. Schon wenige Tage nachdem die Nachricht die Runde machte, dass der Maestro zusammen mit dem Rastrelli Cello Quartett das große Beatles Songbook aufgeschlagen hat, um für 2017 ein hundertminütiges Programm zusammenzustellen, das ausschließlich aus Kompositionen der Fab Four bestehen wird, waren die ersten Shows gebucht. Sozusagen vom Fleck weg, während der Jubiläumstournee im April 2016, auf der diese Formation und ihr Programm "Cello meets Klezmer" gerade frenetisch gefeiert wurden. Und dann das?!

mehr ...

Kartenbestellung
Do 26.10.17 20:00  T1 
VVK: Kat. 1: 54,60 // Kat. 2: 49,10 // Kat. 3: 42,50
incl. Geb.

Konzert

Veranstalter: C²Concerts GmbH

 

27.10.17 | Freitag

80. Zeit zum Aufstehn. Ein Abend für Euch und Peter Grohmann

Achtzig. Durchstarten!
Ein Abend für Euch und Peter Grohmann

Florian und Wolfgang Dauner, Schlagzeug + Piano
Loretta Petti, Lotta Continua
The Leonard-Cohen-Projekt mit Manuel Dempfle (Gitarre, Background)
Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Thomas Schmolz (Gitarre)
Philipp Volksmund, Singer/Songwriter & Bruder Simon am Klavier
Joe Bauer, Kolumnist und Inhaber des Flaneursalons
Peter Grohmann und Überraschungsgästen
Moderation: Barbara Stoll

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.10.17 19:30  T1 
22,-/ erm.: 18,-
incl. Geb.

Konzert

 

Margie Kinsky & Bill Mockridge: Hurra, wir lieben noch!

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder – wie Margie sagen würde – Arsch auf Eimer! Margie Kinsky und Bill Mockridge sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun? Margie und Bill entdecken – nicht ganz freiwillig nach Jahrzehnten mit einer turbulenten Familie – ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.10.17 20:00  T2 
VVK: 23,-
AK: 25,-
incl. Geb.

Comedy

 

Dieter Ilg, Rainer Böhm, Patrice Héral: B-A-C-H

Bereits seit Jahren gehört Dieter Ilg zu den einflussreichen Stimmen des europäischen Jazz. Seine elektrisierende Vitalität, intelligente Neugier, technische Brillanz und totale Hingabe an den Moment brachten ihm bis heute seine internationale Reputation nebst drei ECHO Jazz Trophäen ein. Aus den Werken Johann Sebastian Bachs holt sich Kontrabassist Dieter Ilg das neue Material für sein Trio mit Rainer Böhm am Piano und Patrice Héral am Schlagzeug. Kammerjazz, intim und extrovertiert zugleich, verblüffend dynamisch. Ilgs Trio hebt Grenzen zwischen musikalischen Epochen und Genres auf, erschafft schlicht und einfach pure Musik.

Dieter Ilg – bass
Rainer Böhm – piano
Patrice Héral – drums

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.10.17 20:15  T3 
VVK: 25,- / erm.: 20,-
incl. Geb.

Konzert

 

Maximum Rock: Eine rockmusikalische Zeitreise vom Summer of Love bis Woodstock
Lesung & Live-Musik

Vier leidenschaftliche Künstler lesen, rocken und erzählen von den Anfängen auf den Baumwollfeldern im amerikanischen Süden bis hin zu Woodstock. Mit weltberühmten Hits von Rocklegenden wie Jimi Hendrix, Joe Cocker, The Beatles, Rolling Stones oder The Who vermitteln Sänger Ralph Heidorn, Gitarrist Fernando Bernhardt, Keyboarder Stefan Widmaier sowie Bassist und Autor Christoph Geisselhart das Lebensgefühl der wilden Sechzigerjahre. Gewürzt wird der Abend mit spannenden Hintergrundinformationen und unterhaltsamen Backstage-Stories aus der gleichnamigen Rockmusikbiografie des Bass spielenden Autors.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.10.17 20:15  T4 
VVK: 16,-
incl. Geb.

Musikalische Lesung

 

28.10.17 | Samstag

Füenf & Komische Freunde (Mixed-Show mit den Füenf und lustigen Gästen)
Mit Ingo Oschmann & Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

Bekanntlich ist ein komischer Freund das Schönste, was es gibt auf der Welt. Das wissen auch die füenf – und handeln: Zwei Mal im Jahr laden sie ihr Publikum zu einem Kaffeekränzchen der besonderen Art ins Theaterhaus. Zu Gast sind jeweils neue komische Freunde, von denen die füenf eine ganze Menge haben und die für echte füenf-Freunde-Abenteuer sorgen.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.10.17 20:00  T1 
VVK: 24,50 / erm.: 21,- // AK: 26,- / erm.: 21,-
incl. Geb.

Konzert / Comedy

 

Stuttgart in Sand gemalt
Die Magie der Sand-Bilder

Virtuos, humorvoll, beeindruckend!

Mit feinem Sand zaubern die Hände der Sandmalerin Anna Telbukh fantasievolle Geschichten auf eine beleuchtete Glasplatte. Dabei entstehen höchst lebendige Bildergeschichten, die von einer Kamera gefilmt und gleichzeitig auf eine für den Zuschauer sichtbare Großbildleinwand projiziert werden. Dazu erklingt auf die einzelnen Motive abgestimmte Musik, die die Magie der Sandbilder stimmungsvoll zur Geltung bringt.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.10.17 20:15  T2 
VVK: Kat. 1: 45,10 / Kat. 2: 39,60
incl. Geb.

Konzert / Show

Veranstalter: StuttgartKonzert

 

Jütz
Bergtonreisen und Alpinbeschallung

«Es wird gejodelt, gezupft, gestrichen, kaschiert, verfärbt und improvisiert»

Das zur Hälfte aus der Schweiz und aus Tirol stammende Trio bewahrt respektvoll eine lange gepflegte Tradition alpiner Volksmusik und öffnet sie zugleich für «grenzenlose Improvisation und Freiheit nach außen, fernab der momentanen Verklärung von Nationalstaatlichkeit in Abgrenzung zum nicht -okzidentalen Fremden. Nebenbei offenbaren die Musiker ein Verständnis von Zuhause, das zum Maßstaberhoben werden sollte» (Folkmagazin, DE).

Hier trifft eine «Emmentaler Gedichtrezitation zum Verlieben» (Jazzthetik, DE) auf «modern minimalistische Interaktionen» (Ludwigsburger Kreiszeitung, DE). Dabei scheut das Ensemble keine Höhenmeter für Halt in Hütten, Galerien oder barocken Konzerthallen und versteht sich, enthaltsam dem Sennenkutteli und Dirndl, als «hochmoderner Partikelfilter gegen die akustische Umweltverschmutzung desalpinkulturellen Degenerationsprozesses» (Lois Hechenblaikner, AT).

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.10.17 20:15  T4 
VVK: 22,- / erm.: 18,-
incl. Geb.

Konzert

 

Ziemlich beste Freunde

Der querschnittsgelähmte, wohlhabende Philippe stellt den frisch aus dem Gefängnis entlassenen Kleinganoven Driss als Pfleger ein. Driss empfindet kein großes Mitleid für die Bedürfnisse eines Behinderten und wirbelt den bislang wohlsortierten Alltag des Tetraplegikers kräftig durcheinander. Das aber ist genau das, was Philippe braucht. Kein Mitleid. Philippe sieht seinen Pfleger nicht als sozialen Problemfall, sondern als eine Quelle von Unbeherrschtheit und Freiheitsliebe. Das aber ist genau das, was Driss braucht. Keine Scheu. Zwei Unberührbare, die sich gegenseitig berühren.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.10.17 20:30  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

29.10.17 | Sonntag

Herbert Pixner Projekt: finest handcrafted music from the alps

Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion) gelingt es immer wieder aufs Neue, zusammen mit seinen kongenialen Bandmitgliedern (Werner Unterlercher/Kontrabass, Heidi Pixner/Tiroler Volksharfe und Manuel Randi/Gitarren/Klarinette) einen völlig unverwechselbaren Musikstil zu kreieren und weiter zu entwickeln.

Als „Herbert Pixner Projekt“ sind die vier Vollblutmusiker nun seit mittlerweile über 10 Jahren auf den angesagtesten Festivals und Konzertbühnen diesseits und jenseits der Alpen unterwegs. „Energie, Spannung, Herzblut: Das ist die Mischung mit der das „Herbert Pixner Projekt“ seit über 10 Jahren das Publikum begeistert.

mehr ...

Kartenbestellung
So 29.10.17 19:30  T1 
VVK: 31,90
incl. Geb.

Konzert

 

Die deutsche Ayse

von Tuğsal Moğul

„Mama, mach mal die Kühlschranktür auf und jetzt die Tür vom Tiefkühlfach, nimm das ganze Fleisch und Eis da raus und stecke jetzt mal deinen Kopf da hinein und bleibe eine Minute in dieser Position: So kalt ist Deutschland. Keine Sonne, viel Regen, und alle Leute am Arbeiten.“
Drei türkische Frauen aus der ersten Einwanderergeneration. Sie kommen in ein fremdes Land, das so ganz anders ist, als ihre Vorstellungen davon waren. Sie wollen nicht lange bleiben, und stehen doch vor der Herausforderung, sich mit ihrer neuen Heimat anzufreunden. Wie schwer ist es, sich in ein anderes Land zu integrieren? Und was tut dieses Land dafür?

mehr ...

Kartenbestellung
So 29.10.17 19:45  T4 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50
incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

KGB KuhnleGaedtBaisch: Der Jubel rollt
Premiere 4.9.17

Nachdem sich die Trioka lange Zeit in den eisernen Vorhang des Schweigens gehüllt hat, kamen sie jetzt mit ihrem Sputnik über den Transit zurück und sitzen wieder in ihrer Kolchose hinter schwäbischen Gardinen. Der Lada hat zu und der Moskwitsch parkt hinter der Datscha. Bei einem Glas Nost genießen sie den Bruderkuss ihrer sibirischen Muse. Das Zentralkomitee der Humoristik hat sein Plansoll an der Wolga erfüllt und die drei mit der begehrten „Goldenen Kalaschnikov“ für gelungene Lachangriffe ausgezeichnet. Lassen Sie sich überraschen. Nastrovje. Und der Jubel rollt.

„Aus ihren Biografien züngelt die geballte Comedy-Kraft dreier „Exen“-Ex-Comedy-Factory, Ex-Kleinetierschau, Ex-Scherbentheater, Ex-Shy-Guys und noch mehr legendärer Komikerruhm.“ - Eßlinger Zeitung

„Die russischen Weltweihnachtszirkus-Einlagen mit Schleuderbrett-Nummer waren von genialem Blödsinn und bewiesen, dass alle drei ihr Entertainment-Handwerk perfekt beherrschen.“
- SWR2

mehr ...

Kartenbestellung
So 29.10.17 20:00  T2 
VVK: 23,10 / erm.: 18,70
AK: 23,10/ erm.: 19,-
incl. Geb.

Comedy / Kabarett

 

30.10.17 | Montag

SCHANDMAUL - Leuchtfeuer Tour 2016/2017

Im Herbst 2016 wird das neue Studioalbum von SCHANDMAUL, „LeuchtFeuer“, mit vielen spannenden Geschichten und fesselnden Melodien in den Handel kommen. Und diese Geschichten wollen natürlich in die Welt getragen werden und deshalb begibt sich SCHANDMAUL auf eine ausgedehnte Tournee.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 30.10.17 19:45  T1 
VVK: 39,- Stehplatz
incl. Geb.

Konzert

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH

 

Duo Peter Autschbach & Ralf Illenberger

Mit packender akustischer Gitarrenmusik demonstrieren Peter Autschbach und Ralf Illenberger auf höchst sympathische Art gelebte Musikalität.
Schon das 2012 von Peter Autschbach und Ralf Illenberger in Sedona, Arizona eingespielte Album "No Boundaries" beweist eine ganz eigene Duo-Handschrift, denn da haben sich zwei Meister ihres Fachs gefunden, die gleichermaßen intuitiv, spontan und harmonisch zusammenspielen. Das macht es ihnen leicht, ihr Publikum auf eine Reise durch Klangwelten mitzunehmen, die niemanden unberührt lassen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 30.10.17 20:00  T3 
VVK: 22,- / erm.: 18,-
incl. Geb.

Konzert

 

KGB KuhnleGaedtBaisch: Der Jubel rollt
Premiere 4.9.17

Nachdem sich die Trioka lange Zeit in den eisernen Vorhang des Schweigens gehüllt hat, kamen sie jetzt mit ihrem Sputnik über den Transit zurück und sitzen wieder in ihrer Kolchose hinter schwäbischen Gardinen. Der Lada hat zu und der Moskwitsch parkt hinter der Datscha. Bei einem Glas Nost genießen sie den Bruderkuss ihrer sibirischen Muse. Das Zentralkomitee der Humoristik hat sein Plansoll an der Wolga erfüllt und die drei mit der begehrten „Goldenen Kalaschnikov“ für gelungene Lachangriffe ausgezeichnet. Lassen Sie sich überraschen. Nastrovje. Und der Jubel rollt.

„Aus ihren Biografien züngelt die geballte Comedy-Kraft dreier „Exen“-Ex-Comedy-Factory, Ex-Kleinetierschau, Ex-Scherbentheater, Ex-Shy-Guys und noch mehr legendärer Komikerruhm.“ - Eßlinger Zeitung

„Die russischen Weltweihnachtszirkus-Einlagen mit Schleuderbrett-Nummer waren von genialem Blödsinn und bewiesen, dass alle drei ihr Entertainment-Handwerk perfekt beherrschen.“
- SWR2

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 30.10.17 20:15  T2 
VVK: 23,10 / erm.: 18,70
AK: 23,10/ erm.: 19,-
incl. Geb.

Comedy / Kabarett

 

31.10.17 | Dienstag

The Irish Folk Festival 2017: The great escape Tour

Immer wieder wird für Musik aus Irland mit der dem Prädikat „typisch irisch“ geworben. Das Irish Folk Festival (IFF) meidet diese Bezeichnung jedoch wie der Teufel das Weihwasser. Denn was ist schon typisch irisch? Der Norden ist unbestritten anders als der Süden, der ländliche Westen mit dem urbanen Osten nicht zu vergleichen. Die grüne Insel in Schubladen zu stecken ist zum Scheitern verurteilt und zeugt letztendlich von Unkenntnis der zugehörigen Kultur/en. Die „great escape tour“ ist für Künstler da, die es nie in die Kategorie „typisch irisch“ schaffen würden. Sie sind einfach so einzigartig und innovativ, dass sie durch das Raster des Schubladen-Denkens fallen.

CÚIG • Cutting edge Irish music

Fusion Fighters • Step dance extravaganza

Socks in the Frying Pan • Sizzling tradition

Emma Langford • New songs of purity and emotion

 

mehr ...

Kartenbestellung
Di 31.10.17 19:00  T1 
VVK: Kat. 1: 41,90 // Kat. 2: 37,90 // Kat. 3: 29,90
incl. Geb.

Konzert

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH

 

CAVEWOMAN - Theatercomedy mit Heike Feist

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners …

Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

mehr ...

Kartenbestellung
Di 31.10.17 20:00  T2 
VVK: 23,10
incl. Geb.

Comedytheater

 

PIAF - Ein Chansonabend mit Asita Djavadi & Jan Röck

Von und mit Asita Djavadi | Am Klavier: Jan Röck

Im Alter von 15 Jahren verließ Edith Piaf ihren alleinerziehenden Vater, zog als Straßensängerin nach Paris und wurde kurz darauf von dem Kabarettbesitzer Louis Leplée als Chanteuse engagiert. Er gab ihr den Namen "La Môme Piaf", der kleine Spatz, und legte damit den Grundstein für ein bewegendes und bewegtes Leben. Im Karussell des Lebens hat die kleine Frau mit der großen Stimme mit Liebe und Leidenschaft gelebt und gesungen. Die Musik war ihr Motor und ihre Seele hat mit und in den Chansons gebrannt: „Wenn ich nicht brennen würde, würde ich nicht singen.“

Asita Djavadi hat einen Konzertabend kreeirt, der aus dem Leben des Spatz von Paris erzählt, gleichzeitig eine Hommage an die große Künstlerin ist, ohne sie zu imitieren. Sie wird auf ganz persönliche Weise an die Dame mit dem einfachen schwarzen Kleid erinnern und läßt ihre Chansons wieder aufleben. La Piaf est morte! Vive La Piaf!

mehr ...

Kartenbestellung
Di 31.10.17 20:15  T4 
VVK: 22,-
incl. Geb.

Konzert

 

Sirius Quartet New York: Fung Chern Hwei, Gregor Huebner, Ron Lawrence, Jeremy Harman

Europäische Uraufführung von Gregor Huebner´s Streichquartet Nr.6 op 60: New Yorld Nov.9 2016

Gregor Huebner kommt mit seiner Komposition New Yorld Nov.9 2016 zusammen mit dem Sirius Quartet ins Theaterhaus nach Stuttgart, für die ihm der "grande prize" des Wettbewerbs New World Composition Challenge der New Yorker Philharmoniker verliehen wurde. Der Preis wurde ihm beim jährlichen open air concert der New Yorker Philharmoniker im Central Park vor 50.000 Zuschauern überreicht.

Halb Streichquartett, halb Rockband, das Sirius Quartet verbindet die Genauigkeit der klassischen Musik mit der Energie von Jazz und Rock. Die vier Musiker, Absolventen der Universitäten Yale, Juilliard und Manhattan School of Music, sind hervorragende Improvisatoren. Sie erweitern das klangliche Spektrum des klassischen Streichquartetts sowohl in der rein akustischen Form, als auch mit elektronischen Effekten.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 31.10.17 20:15  T3 
VVK: 24,- / erm.: 19,-
incl. Geb.

Konzert