12.12.17 | Dienstag

Was heißt hier Liebe?

Es ist die Geschichte von Paul und Paula, die zum ersten Mal die große Liebe erleben – mit allem was dazugehört: Schmetterlinge im Bauch und der Angst vor dem ersten Mal. Wie lässt sich die Lust auf Liebe und Zärtlichkeit leben, zwischen Schulstress und Krach mit den Eltern, zwischen Facebook und Twitter, zwischen dem Schönheitsideal, das uns die Medien vorgaukeln und den eigenen Minderwertigkeitskomplexen? Auch diese Mal stellt „Was heisst hier Liebe?“ die richtigen Fragen, gibt viele Antworten, bringen Paul und Paula ihre erste Liebe auf die Bühne mit allen Problemen und Unsicherheiten: offen, behutsam, mutig und natürlich mit viel Musik.

„Alles, was man wissen sollte, wird in diesen tollen zwei Theaterstunden benannt. (...) Die Mädchen und Jungen sind hellwach und sehr aufmerksam, sie rufen immer wieder „geil“, johlen und applaudieren. Dabei ist es für die meisten der erste Theaterbesuch. Aber die vier Schauspieler sind so vielseitig und präsent, so witzig und überzeugend, sie wechseln die Spielebenen, präsentieren mal typische Szenen zwischen Eltern und Teenagern, wie sie jeder kennt. Dann wieder brillieren sie in comedyreifen Parodien. Einen besseren ersten Eindruck als hier könnte das Theater bei den Erstbesuchern kaum hinterlassen.“ - Stuttgarter Zeitung, 19.7.12

mehr ...

Kartenbestellung
Di 12.12.17 10:30  T3   
VVK // AK: 12,- / erm.: 9,- / U-18: 7,-

incl. Gebühren
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Karten nur an der Theaterhauskasse!

Für Jugendliche ab 13 Jahren!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl: Eine Weihnachtsgeschichte - nach Charles Dickens
mit dem sagas-Streichquintett

Sie ist – neben der  Geschichte von Jesu Geburt – das vermutlich meisterzählte Literatursujet der Adventszeit: Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“. Die sozialkritische Erzählung über den alten Geizhals Ebenezer Scrooge, der am Vorabend des Weihnachtsfests von vier Geistern heimgesucht wird und durch sie seine Menschlichkeit wiederentdeckt, ist ein Klassiker.

Der Regisseur Martin Mühleis und der Komponist Libor Síma haben unter anderem mit Erich Kästners "Als ich ein kleiner Junge war" mit Walter Sittler in der Hauptrolle erfolgreich zusammengearbeitet. Für Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl haben sie nun ein musikalisches Bühnenmärchen geschaffen.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 12.12.17 20:00  T1   
VVK: Kat. 1: 34,90/ Kat. 2: 29,90/ Kat. 3: 24,90

Musikalische Lesung

Veranstalter: sagas GmbH

 

PIAF! The Show

Eine Show – produziert anlässlich des 100. Geburtstags von EDITH PIAF
Bisher 300 Shows in 30 Ländern!

Piaf! The Show erzählt in 2 x 50 Minuten die großartige Geschichte über das Leben und die Karriere der Edith Piaf durch ihre Klassiker ihrer französischen Chansons. Das Publikum wird auf eine Reise durch die Straßen des Montmartre entführt - während der Zeit von „La Vie en Rose“. Seltene Photos und Dokumentationen über und von  Edith Piaf runden die einzigartige audiovisuelle Erfahrung ab, in der Sängerin Anne Carrere von vier Musikern am Piano, Akkordeon, Double Bass und den Percussions begleitet wird.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 12.12.17 20:15  T2   
VVK: 35,- / erm.: 30,-
inkl. Geb.

Show / Konzert

 

13.12.17 | Mittwoch

Was heißt hier Liebe?

Es ist die Geschichte von Paul und Paula, die zum ersten Mal die große Liebe erleben – mit allem was dazugehört: Schmetterlinge im Bauch und der Angst vor dem ersten Mal. Wie lässt sich die Lust auf Liebe und Zärtlichkeit leben, zwischen Schulstress und Krach mit den Eltern, zwischen Facebook und Twitter, zwischen dem Schönheitsideal, das uns die Medien vorgaukeln und den eigenen Minderwertigkeitskomplexen? Auch diese Mal stellt „Was heisst hier Liebe?“ die richtigen Fragen, gibt viele Antworten, bringen Paul und Paula ihre erste Liebe auf die Bühne mit allen Problemen und Unsicherheiten: offen, behutsam, mutig und natürlich mit viel Musik.

„Alles, was man wissen sollte, wird in diesen tollen zwei Theaterstunden benannt. (...) Die Mädchen und Jungen sind hellwach und sehr aufmerksam, sie rufen immer wieder „geil“, johlen und applaudieren. Dabei ist es für die meisten der erste Theaterbesuch. Aber die vier Schauspieler sind so vielseitig und präsent, so witzig und überzeugend, sie wechseln die Spielebenen, präsentieren mal typische Szenen zwischen Eltern und Teenagern, wie sie jeder kennt. Dann wieder brillieren sie in comedyreifen Parodien. Einen besseren ersten Eindruck als hier könnte das Theater bei den Erstbesuchern kaum hinterlassen.“ - Stuttgarter Zeitung, 19.7.12

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 13.12.17 10:30  T3   
VVK // AK: 12,- / erm.: 9,- / U-18: 7,-

incl. Gebühren
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Karten nur an der Theaterhauskasse!

Für Jugendliche ab 13 Jahren!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Die Cuba Boarischen: Feliz Navidad - Prosit Neujahr
Die Veranstaltung am 13.12.17 muss leider entfallen!

Heiße Rhythmen für kalte Winternächte!

Die CubaBoarischen und Traudi Siferlinger laden zusammen mit den Grassauer Bläsersolisten zum festlichen Neujahrskonzert ein!

Die CubaBoarischen wärmen schon seit vielen Jahren die Herzen ihrer zahlreichen Fans mit heißen Rhythmen und dem leichten kubanischen Lebensgefühl. Gibt es einen schöneren Start in den Jahreswechsel, als einen Abend mit flotten Sons, Boleros sowie bayerischen und kubanischen Volksweisen zu erleben? Genau das Richtige für einen kalten Winterabend.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 13.12.17 20:00  T1   
VVK: 34,-/ erm.: 28,-
AK: 37,-/ erm.: 31,-
incl. Geb.

Konzert

 

PIAF! The Show

Eine Show – produziert anlässlich des 100. Geburtstags von EDITH PIAF
Bisher 300 Shows in 30 Ländern!

Piaf! The Show erzählt in 2 x 50 Minuten die großartige Geschichte über das Leben und die Karriere der Edith Piaf durch ihre Klassiker ihrer französischen Chansons. Das Publikum wird auf eine Reise durch die Straßen des Montmartre entführt - während der Zeit von „La Vie en Rose“. Seltene Photos und Dokumentationen über und von  Edith Piaf runden die einzigartige audiovisuelle Erfahrung ab, in der Sängerin Anne Carrere von vier Musikern am Piano, Akkordeon, Double Bass und den Percussions begleitet wird.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 13.12.17 20:00  T1 
VVK: 35,- / erm.: 30,-
inkl. Geb.

Show / Konzert

 

Die deutsche Ayse
Die Vorstellung am 13.12. muss leider ausfallen!

von Tuğsal Moğul

„Mama, mach mal die Kühlschranktür auf und jetzt die Tür vom Tiefkühlfach, nimm das ganze Fleisch und Eis da raus und stecke jetzt mal deinen Kopf da hinein und bleibe eine Minute in dieser Position: So kalt ist Deutschland. Keine Sonne, viel Regen, und alle Leute am Arbeiten.“
Drei türkische Frauen aus der ersten Einwanderergeneration. Sie kommen in ein fremdes Land, das so ganz anders ist, als ihre Vorstellungen davon waren. Sie wollen nicht lange bleiben, und stehen doch vor der Herausforderung, sich mit ihrer neuen Heimat anzufreunden. Wie schwer ist es, sich in ein anderes Land zu integrieren? Und was tut dieses Land dafür?

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 13.12.17 20:15  T4 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50
incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

14.12.17 | Donnerstag

TSCHICK
von Wolfgang Herrndorf

Regisseur Nils Daniel Finckh inszeniert „Tschick“ als eine radikal poetische Flucht aus dem grauen Alltag hinein in ein wildes, verwegenes und tieftrauriges Sommermärchen. Mit Katerina Papandreou, Aron Keleta und Yavuz Köroglu stehen dabei drei Mitglieder des Theaterhausensembles auf der Bühne, die den authentischen, rohen und doch zärtlichen Tonfall der Vorlage treffen und das Publikum auf eine atemberaubende Reise mitnehmen.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 14.12.17 10:30  T3   
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.
Karten für die Schulvorstellungen um 10:30 Uhr nur an der Theaterhauskasse!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

CAVEMAN von Rob Becker

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Die Kult-Comedy begeistert Publikum und Kritiker rund um den Globus. Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

mehr ...

Kartenbestellung
Do 14.12.17 20:00  T2 
VVK: Kat. 1: 26,40 / Kat. 2: 24,20
AK: Kat. 1: 27,20/ Kat. 2: 25,20
incl. Geb.

Falls die Veranstaltung in T2 stattfindet ist keine 2. Kategorie im Verkauf!

Theater

 

Martin Frank: Alles ein bisschen anders - Vom Land in d´Stadt
Der 25- jährige Schauspielschüler präsentiert sein 2. Soloprogramm!

Tja ... wenn man als Landwirtssohn kein technisches Talent vorweisen kann, hört man irgendwann den Satz: Geh mit Gott aber geh! Jetzt wär er da! Also in der Landeshauptstadt, in München. Das Landei Martin Frank in der hektischen Großstadt. Da sind Integrationsprobleme vorprogrammiert. Vor allem, wenn man wie Martin von seiner Großmutter nach alten Bauernregeln erzogen wurde. So kommt es in einer einfachen U-Bahnfahrt zu schwerwiegenden Missverständnissen mit seinen Mitreisenden. Städtische Gepflogenheiten wie das Prahlen der unausgeglichenen Work-Life-Balance kann er als Landei nur schwer verstehen. Auf dem Bauernhof wird nicht gejammert, da wird einfach stillschweigend gemacht was gemacht werden muss.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 14.12.17 20:15  T4 
VVK: 19,80/ erm.: 16,50
AK: 20,-/ erm.: 17,-
incl. Geb.

Comedy

Veranstalter: IMK

 

15.12.17 | Freitag

Eure Mütter: Das fette Stück fliegt wie `ne Eins!
DVD-Aufzeichnung am 22. & 23.02.

EURE MÜTTER sind wieder da! Obwohl Andi, Don und Matze niemals weg waren, melden sie sich pflichtbewusst zurück, und zwar mit ihrem sechsten abendfüllenden Programm.
"Das fette Stück fliegt wie `ne Eins!" bietet erneut die einzigartige Mischung aus prallen Pointen, satten Sounds, massigen Moves und anderen dicken Dingern. Damit touren die drei schwarzgewandeten Komiker schon bald wieder von Bern bis Flensburg und von Luxemburg bis Dresden, aber feiern ihre Premiere natürlich im Theaterhaus Stuttgart.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 15.12.17 20:00  T1 
VVK: Kat. 1: 26,40 / erm.: 24,20 // Kat. 2: 23,10 / erm.: 20,90
incl. Geb.

Comedy

DVD-Aufzeichnung am 22. & 23.02.!

 

Ziemlich beste Freunde

Der querschnittsgelähmte, wohlhabende Philippe stellt den frisch aus dem Gefängnis entlassenen Kleinganoven Driss als Pfleger ein. Driss empfindet kein großes Mitleid für die Bedürfnisse eines Behinderten und wirbelt den bislang wohlsortierten Alltag des Tetraplegikers kräftig durcheinander. Das aber ist genau das, was Philippe braucht. Kein Mitleid. Philippe sieht seinen Pfleger nicht als sozialen Problemfall, sondern als eine Quelle von Unbeherrschtheit und Freiheitsliebe. Das aber ist genau das, was Driss braucht. Keine Scheu. Zwei Unberührbare, die sich gegenseitig berühren.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 15.12.17 20:00  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

MÄNNERABEND 2 - Letzte Ausfahrt Bali
Von und mit Martin Luding und Roland Baisch

Nach „Caveman“, „Männerabend“ und „Auf und Davon“ folgt nun der der vierte Streich von Martin Ludings Comedy-Theater-Reigen über Mann und Frau: Männerabend 2 – Letzte Ausfahrt Bali! Mit von der Partie ist neben Martin Luding wieder Roland Baisch, der Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2014, mittlerweile besser bekannt als: „Der graue Star“. Luding und Baisch erzählen nun die Geschichte von Tom und Heike weiter. Beide haben ja den ersten Männerabend zu einem Riesenerfolg gemacht. Seit 10 Jahren im Theaterhaus zu sehen, 200.000 Zuschauer und jetzt die Fortsetzung von Heike und Tom. Außerdem dabei: Erzengel Gunther und Gott the boss, Naggedei Goreng, ein Hotel-Rezeptionist auf Bali, Gerda, die Mutter von Heike, der TV-Produzent Sebastian von Pohl, Ulf von unten und weitere schräge Erdenbewohner.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 15.12.17 20:15  T2 
VVK: 23,10
incl. Geb.

Theater

 

Tuija Komi Quartett: Joulu & Jul - Finnische, skandinavische und deutsche Weihnachtslieder & Tanzende Rentiere

Einerseits ist Weihnachten das Fest der Freude, die große Geburtstagsparty der Christenheit, andererseits ein Moment des Innehaltens am Jahresende, eine Zeit der Besinnung auf das Wesentliche und des intimen Miteinanders der Familie, zumal in den Regionen, in denen dies im Winter passiert. Stets ist die weihnachtliche Musik, mal fröhlich sprudelnd, mal melancholisch ruhig, ein Spiegel dieser zwei Seiten – und wer könnte dies besser verstehen und erklingen lassen als die Finnen, das einzige Volk, das sich in Moll freuen kann.

Tuija Komi: Gesang & Geschichtchen | Walter Lang: Flügel | Peter Cudek: Kontrabass | Martin Kolb: Drums

„Komis klare, engelhaft starke Stimme, die Melancholie der Melodien und der elegante Swing verknüpfen sich zum fröhlichen Weihnachtsgruß aus dem Norden, gesungen von Herzen schön.“ - Süddeutsche Zeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 15.12.17 20:15  T4 
VVK: 18,70
AK. 19,20
incl. Geb.

Konzert

 

16.12.17 | Samstag

CAVEMAN von Rob Becker

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Die Kult-Comedy begeistert Publikum und Kritiker rund um den Globus. Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 16.12.17 20:00  T1 
VVK: Kat. 1: 26,40 / Kat. 2: 24,20
AK: Kat. 1: 27,20/ Kat. 2: 25,20
incl. Geb.

Falls die Veranstaltung in T2 stattfindet ist keine 2. Kategorie im Verkauf!

Theater

 

ONAIR: A Winter Concert
Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit

Leuchtende Stimmen in der Adventszeit
und der dunklen Jahreszeit.

Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?
Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 16.12.17 20:15  T2 
VVK: 27,50
AK: 28,-
incl. Geb.

Konzert

 

Ziemlich beste Freunde

Der querschnittsgelähmte, wohlhabende Philippe stellt den frisch aus dem Gefängnis entlassenen Kleinganoven Driss als Pfleger ein. Driss empfindet kein großes Mitleid für die Bedürfnisse eines Behinderten und wirbelt den bislang wohlsortierten Alltag des Tetraplegikers kräftig durcheinander. Das aber ist genau das, was Philippe braucht. Kein Mitleid. Philippe sieht seinen Pfleger nicht als sozialen Problemfall, sondern als eine Quelle von Unbeherrschtheit und Freiheitsliebe. Das aber ist genau das, was Driss braucht. Keine Scheu. Zwei Unberührbare, die sich gegenseitig berühren.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 16.12.17 20:30  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

17.12.17 | Sonntag

Ausstellungseröffnung: DOROTHÉE MARIANO Poetischer Realismus – Malerei

Begrüßung: Werner Schretzmeier
Einführung: Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Musik: Chaouki Smahi, Oud

mehr ...

Kartenbestellung
So 17.12.17 11:30  Foyer   
Eintritt frei!

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung So 17.12. • 11:30h
Ausstellung bis 4.3.18

 

Christmas Moments

CHRISTMAS MOMENTS mit Cassandra Steen (Glashaus)
außerdem mit Sidonie Smith (Bodyguard Stuttgart), David Moore uva.

mehr ...

Kartenbestellung
So 17.12.17 19:00  T1 
VVK: Kat. 1: 51,- / erm.: 47,- // Kat. 2: 45,- / erm.: 41,-
incl. Geb.

Show

Veranstalter: Santana Musik Produktion

 

Volker Meyer-Dabisch: SUPERDADDY

Seit 10 Jahren ist Volker Meyer-Dabisch mit CAVEMAN unterwegs und begeisterte mittlerweile mindestens 250.000 Zuschauer. Auf der Bühne CAVEMAN spielend hat er sich immer wieder gefragt, was eigentlich passiert, wenn dieser Typ mal Kinder kriegt, die Antwort von Volker Meyer-Dabisch auf diese Frage heißt : SUPERDADDY. Ein Multifunktions-Papa, der versucht alles richtig zu machen, immer wieder grandios scheitert aber auch spektakuläre Erfolge einfährt.

mehr ...

Kartenbestellung
So 17.12.17 19:15  T4 
VVK: 20,-/ erm.: 17,-
incl. Geb.

Comedy

 

Les Brünettes: The Beatles Close-Up

Das neue Programm! Eine ganz neue Sichtweise auf die größte Boyband aller Zeiten – durch die Augen von vier Frauen: Les Brünettes singen The Beatles. Eine Show der musikalischen Höhenflüge, inszeniert mit Dialogen, Filmclips und Szenen, die eine spannende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four zeigen.

mehr ...

Kartenbestellung
So 17.12.17 19:30  T2 
VVK: 25,30
incl. Geb.

Konzert

 

MÄNNERABEND 1

Mit »Männerabend« erfährt die Kult-Comedy CAVEMAN ihre gleichermaßen originelle wie schlagfertige Fortsetzung. Und wie der Bühnenbruder jongliert das Stück dabei auf erfrischend witzige Art mit gängigen Rollenklischees - ohne platt zu werden. Die beiden Darsteller brillieren als ewige Helden der Beziehungsarbeit im freien Spiel der Mann-igfaltigkeit. Ein Abend, an dem die Frauen mehr über das andere Geschlecht erfahren, als den Männern lieb ist!

“Wer CAVEMAN mag, wird den MÄNNERABEND lieben.” - Schwäbische Post

mehr ...

Kartenbestellung
So 17.12.17 19:45  T3 
VVK: 23,10 // AK: 24,20
incl. Geb.

Theater

 

18.12.17 | Montag

Der 56. Neue Montagskreis: Die Griechische Tragödie
Mit Wolfgang Schorlau

Wer verursachte die Griechenlandkrise? Die faulen Griechen?  Die Banken? Auf welchen Konten landeten die vielen Milliarden, die zur „Griechenlandrettung“ ausgegeben wurden? Wie bestimmt die Troika den Alltag der Griechen? Und blenden wir nicht die Angst der Europäer aus, unter deutsche Knute zu geraten, wenn wir immer wieder meinen, wir seien doch die Größten? 

Der Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau präsentiert seine Recherchen zu seinem neuen Krimi "Der große Plan - Denglers neunter Fall". Moderation: Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Fernsehchefredakteur.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 18.12.17 19:30  T4   
Eintritt frei! Anmeldung erforderlich: anmeldung@neuer-montagskreis.de

Diskussion

 

TAPE FACE: Tour 2017

Nach seiner extrem erfolgreichen Debüt-Tour in Deutschland im Februar ist TAPE FACE nun zurück! Frisch von seinen ausverkauften Shows im legendären Las Vegas Flamingo, einer Tour durch die USA, en suite Auftritten im Londoner West End und dem Edinburgh Fringe Festival, bringt TAPE FACE im Dezember eine brandneue Wundertüte an Spielzeugen nach Deutschland.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 18.12.17 20:00  T2 
VVK: 38,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH

 

ICH WERDE NICHT HASSEN (I shall not hate)
von Izzeldin Abuelaish

Bei den Hamburger Privattheatertagen 2015 erhielt die Inszenierung von Ernst Konarek den Monica-Bleibtreu-Preis in der Kategorie „Bestes zeitgenössisches Drama“
Die Jury schreibt in ihrer Begründung: „Die Sparsamkeit der Mittel, der von verzweifeltem Humor getragene Ernst der Darstellung, der ungewöhnliche und überraschende Blick auf ein Thema, das wir längst zu kennen glaubten – nichts besseres kann uns Theaterzuschauern passieren, als daß wir unserer Gewißheiten beraubt und zur tätigen Hoffnung animiert werden, beglaubigt durch die Kraft eines Darstellers: Mohammad-Ali Behboudi.“

"Ein Abend von großer Intensität." - Stuttgarter Zeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 18.12.17 20:15  T4 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,-
incl. Geb.

Theater

 

19.12.17 | Dienstag

Erpfenbrass: hart verzwungen - vol. 2

Wenn sechs Vollblutmusiker in bunten Anzügen aufspielen ist klar, dass die gute Laune nicht lange auf sich warten lässt!
Satte Grooves und knackige Bläsersätze treffen auf traditionelle Blasmusik, neu arrangiert mit ausgefuchsten Spielereien. Diese besondere Kombination der beiden Musikstile schafft einen neuen und unverwechselbaren Sound der es erlaubt unabhängig von Genregrenzen das auf die Bühne zu bringen was sowohl den Musikern und vor allem dem Publikum Spaß macht.

Dank der Vielzahl an musikalischen Gerätschaften, die bei einem Auftritt zum Einsatz kommen ist zudem sichergestellt, dass die sechs Jungs an mindestens 15 Instrumenten eine einzigartige Besetzung geschaffen haben. Mittlerweile sind alle gängigen Instrumente des Tiefen Blechs, Trompete, Schlagzeug, Xylophon, Saxophon, E-Bass, Gitarre, Akkordeon und viele weitere Instrumente fester Bestandteil des „Erpfen-Sounds“.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 19.12.17 20:00  T2 
VVK: 19,80/ erm.: 16,50
AK: 21,-/ erm.: 18,-
incl. Geb.

Konzert

 

20.12.17 | Mittwoch

GAUTHIER DANCE: NIJINSKI
Premiere: 17.6.

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können.

Uraufführung
zu Musik von Frédéric Chopin u.a.

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 20.12.17 20:00  T1 
VVK:
Mo - Do:
Premium Kat: 44,- / Kat. 1: 40,- / erm.: 36,- // Kat. 2: 35,- / erm.: 30,- // Kat. 3: 27,- / erm.: 22,- // Kat. 4: 19,- / erm.: 16,-

Fr - So:
Premium Kat: 49,-/ Kat.1: 45,-/ erm.: 40,-// Kat. 2: 40,-/ erm.: 35,-// Kat. 3: 32,-/ erm.: 26,-// Kat. 4.: 23,-/ erm.: 18,-

23.12.2017:
Premium Kat: 39,-/ Kat.1: 35,-/ erm.: 30,-// Kat. 2: 30,-/ erm.: 25,-// Kat. 3: 24,-/ erm.: 19,-// Kat. 4: 16,-/ erm: 13,-


Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

Tanz

 

Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl: Eine Weihnachtsgeschichte - nach Charles Dickens
mit dem sagas-Streichquintett

Sie ist – neben der  Geschichte von Jesu Geburt – das vermutlich meisterzählte Literatursujet der Adventszeit: Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“. Die sozialkritische Erzählung über den alten Geizhals Ebenezer Scrooge, der am Vorabend des Weihnachtsfests von vier Geistern heimgesucht wird und durch sie seine Menschlichkeit wiederentdeckt, ist ein Klassiker.

Der Regisseur Martin Mühleis und der Komponist Libor Síma haben unter anderem mit Erich Kästners "Als ich ein kleiner Junge war" mit Walter Sittler in der Hauptrolle erfolgreich zusammengearbeitet. Für Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl haben sie nun ein musikalisches Bühnenmärchen geschaffen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 20.12.17 20:15  T2 
VVK: Kat. 1: 34,90/ Kat. 2: 29,90/ Kat. 3: 24,90

Musikalische Lesung

Veranstalter: sagas GmbH

 

Die deutsche Ayse
Die Vorstellung am 13.12. muss leider ausfallen!

von Tuğsal Moğul

„Mama, mach mal die Kühlschranktür auf und jetzt die Tür vom Tiefkühlfach, nimm das ganze Fleisch und Eis da raus und stecke jetzt mal deinen Kopf da hinein und bleibe eine Minute in dieser Position: So kalt ist Deutschland. Keine Sonne, viel Regen, und alle Leute am Arbeiten.“
Drei türkische Frauen aus der ersten Einwanderergeneration. Sie kommen in ein fremdes Land, das so ganz anders ist, als ihre Vorstellungen davon waren. Sie wollen nicht lange bleiben, und stehen doch vor der Herausforderung, sich mit ihrer neuen Heimat anzufreunden. Wie schwer ist es, sich in ein anderes Land zu integrieren? Und was tut dieses Land dafür?

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 20.12.17 20:15  T4 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50
incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

21.12.17 | Donnerstag

GAUTHIER DANCE: NIJINSKI
Premiere: 17.6.

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können.

Uraufführung
zu Musik von Frédéric Chopin u.a.

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

mehr ...

Kartenbestellung
Do 21.12.17 20:00  T1 
VVK:
Mo - Do:
Premium Kat: 44,- / Kat. 1: 40,- / erm.: 36,- // Kat. 2: 35,- / erm.: 30,- // Kat. 3: 27,- / erm.: 22,- // Kat. 4: 19,- / erm.: 16,-

Fr - So:
Premium Kat: 49,-/ Kat.1: 45,-/ erm.: 40,-// Kat. 2: 40,-/ erm.: 35,-// Kat. 3: 32,-/ erm.: 26,-// Kat. 4.: 23,-/ erm.: 18,-

23.12.2017:
Premium Kat: 39,-/ Kat.1: 35,-/ erm.: 30,-// Kat. 2: 30,-/ erm.: 25,-// Kat. 3: 24,-/ erm.: 19,-// Kat. 4: 16,-/ erm: 13,-


Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

Tanz

 

Walter Sittler spielt Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war

Der grosse Komödiant Walter Sittler in einer grandiosen Solorolle.
Ein stilles Meisterwerk über die Kraft des Erinnerns

Weihnachtlich beginnt die autobiographische Erzählung Erich Kästners über seine Kindheit und das Weihnachtsfest nimmt in der Kindheit des kleinen Erich einen großen Platz ein. Walter Sittler spielt Erich Kästner in einem grandiosen inszenierten Monolog. Die Situation: ein Raum, Ende der vierziger Jahre in einer irgendeiner deutschen Stadt. Sieben Menschen, ein Schriftsteller und sechs Musiker, die hier gestrandet sind. Draußen auf dem Boulevard der Morgen, der sich bläulich getönt ankündigt. Und während der große deutsche Autor mit den Augen eines Erwachsenen und mit dem Herzen eines Kindes aus dem Füllhorn seiner Erinnerungen zu erzählen beginnt, setzen sich die Musiker nach und nach an ihre Instrumente, begleiten die Geschichten, kommentieren sie, treiben sie voran.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 21.12.17 20:15  T2 
VVK: 30,80
AK: 32,20
incl. Gebühren

Theater

Veranstalter: sagas GmbH

 

22.12.17 | Freitag

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 22.12.17 20:00  T3 
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

GAUTHIER DANCE: NIJINSKI
Premiere: 17.6.

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können.

Uraufführung
zu Musik von Frédéric Chopin u.a.

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 22.12.17 20:00  T1 
VVK:
Mo - Do:
Premium Kat: 44,- / Kat. 1: 40,- / erm.: 36,- // Kat. 2: 35,- / erm.: 30,- // Kat. 3: 27,- / erm.: 22,- // Kat. 4: 19,- / erm.: 16,-

Fr - So:
Premium Kat: 49,-/ Kat.1: 45,-/ erm.: 40,-// Kat. 2: 40,-/ erm.: 35,-// Kat. 3: 32,-/ erm.: 26,-// Kat. 4.: 23,-/ erm.: 18,-

23.12.2017:
Premium Kat: 39,-/ Kat.1: 35,-/ erm.: 30,-// Kat. 2: 30,-/ erm.: 25,-// Kat. 3: 24,-/ erm.: 19,-// Kat. 4: 16,-/ erm: 13,-


Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

Tanz

 

Walter Sittler spielt Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war

Der grosse Komödiant Walter Sittler in einer grandiosen Solorolle.
Ein stilles Meisterwerk über die Kraft des Erinnerns

Weihnachtlich beginnt die autobiographische Erzählung Erich Kästners über seine Kindheit und das Weihnachtsfest nimmt in der Kindheit des kleinen Erich einen großen Platz ein. Walter Sittler spielt Erich Kästner in einem grandiosen inszenierten Monolog. Die Situation: ein Raum, Ende der vierziger Jahre in einer irgendeiner deutschen Stadt. Sieben Menschen, ein Schriftsteller und sechs Musiker, die hier gestrandet sind. Draußen auf dem Boulevard der Morgen, der sich bläulich getönt ankündigt. Und während der große deutsche Autor mit den Augen eines Erwachsenen und mit dem Herzen eines Kindes aus dem Füllhorn seiner Erinnerungen zu erzählen beginnt, setzen sich die Musiker nach und nach an ihre Instrumente, begleiten die Geschichten, kommentieren sie, treiben sie voran.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 22.12.17 20:15  T2 
VVK: 30,80
AK: 32,20
incl. Gebühren

Theater

Veranstalter: sagas GmbH

 

23.12.17 | Samstag

GAUTHIER DANCE: NIJINSKI
Premiere: 17.6.

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können.

Uraufführung
zu Musik von Frédéric Chopin u.a.

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 23.12.17 14:00  T1 
VVK:
Mo - Do:
Premium Kat: 44,- / Kat. 1: 40,- / erm.: 36,- // Kat. 2: 35,- / erm.: 30,- // Kat. 3: 27,- / erm.: 22,- // Kat. 4: 19,- / erm.: 16,-

Fr - So:
Premium Kat: 49,-/ Kat.1: 45,-/ erm.: 40,-// Kat. 2: 40,-/ erm.: 35,-// Kat. 3: 32,-/ erm.: 26,-// Kat. 4.: 23,-/ erm.: 18,-

23.12.2017:
Premium Kat: 39,-/ Kat.1: 35,-/ erm.: 30,-// Kat. 2: 30,-/ erm.: 25,-// Kat. 3: 24,-/ erm.: 19,-// Kat. 4: 16,-/ erm: 13,-


Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

Tanz

 

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 23.12.17 20:00  T3 
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

Walter Sittler spielt Erich Kästner "Prost, Onkel Erich! Oder: Vom Kleinmaleins des Seins"

Dort, wo die erfolgreiche Produktion „Als ich ein kleiner Junge war“ endet, beginnt der zweite Teil der Geschichte: Walter Sittler erzählt, im Ensemble mit den sechs Musikern unter der Leitung Libor Simas, die Lebensgeschichte Erich Kästners weiter. Gemeinsam begeben sich die sieben Protagonisten auf einen Streifzug durch das Leben eines Moralisten, porträtierten einen „konsequenten deutschen Poeten“ (Hermann Kesten) - in Gedichten, Briefen und Kurzgeschichten. Sie erzählen vom Rausch Berlins in den Zwanziger Jahren – und vom Kater, der darauf folgte. Und sie beschreiben die Liebe, die Kästner zeitlebens zu seiner Mutter verband. Und so zählen die Erinnerungen Erich Kästners an gemeinsam mit seinen Eltern verbrachte Weihnachtsabende zu den  Höhepunkten dieses  bewegenden Stücks - mal melancholisch, manchmal ernst, immer aber mit viel Herz und Humor.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 23.12.17 20:15  T2 
VVK: 30,80
AK: 32,20
incl. Geb.

Theater

Veranstalter: sagas GmbH

 

25.12.17 | Montag

Özcan Cosar und seine Freunde: Comedy King präsentiert gemeinsam mit dem Theaterhaus Stuttgart die "1001 WeihNacht" Show
Baklava und Plätzchen

Am 25. 12. 2017 ist es wieder soweit: Dann lädt der bekannte Comedien Özcan Cosar zum wiederholten Mal zur interkulturellen Comedy Show "1001 WEIHNACHT" in Stuttgart ein. Präsentiert wird die etwas andere Weihnachtsshow im Theaterhaus von der Veranstaltungsreihe Comedy King.

Das Publikum ist herzlich eingeladen, am 25. Dezember 2017 ein Weihnachten der zwei Kulturen mit viel Lachen, Spaß und Musik zu feiern. Özcan Cosar und seine Gäste versprechen in Stuttgart einen Jahresausklang 2017 mit viel Bauchmuskelkater!

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 25.12.17 20:00  T1 
VVK: Kat1: 27,50
Kat2: 24,20
Kat3: 20,90
incl. Geb.

Comedy

 

Frl. Wommy Wonder & Gäste: Schöne Bescherung 2017

mit Frl. Wommy Wonder,
Thomas Schwarz (Comedy),
Thomas Gysin (Comedy-Zauberei)
sowie Musical Affairs (Songs)


Vorhang auf für „Schöne Bescherung!“ und Bühne frei für ein besonderes Weihnachts-Special. Stuttgarts kompaktes Vorzeigefräulein präsentiert am 1. Weihnachtsfeiertag im Stuttgarter Theaterhaus einen besonderen Abend mit besonderen befreundeten Künstlern – ein Programm mit Herz, Hirn und feinem Humor sowie selbstironischem Witz, der aufs Zwerchfell zielt und dort im Stakkato trifft. Mit ihrem Mix aus Kabarett und Travestie, Entertainment, Plaudereien, Liedern und Chansons zieht Frl. Wommy Wonder alle Register und das Publikum in ihren Bann. Damit das ganze auch turbulent begleitet wird, umrahmen wunderbare Gäste den Abend.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 25.12.17 20:15  T2 
VVK: 22,-/ erm.: 19,-
AK: 25,-/ erm.: 22,-

Gala

 

26.12.17 | Dienstag

TSCHICK
von Wolfgang Herrndorf

Regisseur Nils Daniel Finckh inszeniert „Tschick“ als eine radikal poetische Flucht aus dem grauen Alltag hinein in ein wildes, verwegenes und tieftrauriges Sommermärchen. Mit Katerina Papandreou, Aron Keleta und Yavuz Köroglu stehen dabei drei Mitglieder des Theaterhausensembles auf der Bühne, die den authentischen, rohen und doch zärtlichen Tonfall der Vorlage treffen und das Publikum auf eine atemberaubende Reise mitnehmen.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 26.12.17 19:30  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.
Karten für die Schulvorstellungen um 10:30 Uhr nur an der Theaterhauskasse!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Füenf: Bock drauf!... in a Winterwonderland - Das Christmas Special

Ein Böcklein ist entsprungen!
Santa füenf ist coming to town, den Schlitten voller Goodies des Kult-Programms „Bock drauf!“ und allerlei Weihnachtsmogelpäckchen, um stimmungsvoll die frohe Zeit einzuläuten. Natürlich nicht ohne eine Schneeschippe Irrsinn. An Blockflötenzauber wird es so wenig mangeln wie an Christmasklassikern in nie gehörten Interpretationen.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 26.12.17 19:30  T1 
VVK: 23,10/ erm.: 19,80
AK: 25,20/ erm.: 20,20
incl. Geb.

Konzert

 

Özcan Cosar: Adam und Erdal - Der Unzertrennliche
DERNIERE

Als Stuttgarter, der seine Wurzeln im Bosporus hat, steht er mit 35 Jahren mitten in seinem bunten, interkulturell geprägten Leben und lässt uns daran teilhaben. Er bringt auf die Bühne, was er zwischen Kehrwoche und Beschneidung erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr daher und erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft. Özcan Cosar hat ursprünglich Zahnarzthelfer gelernt, erhielt als Breakdancer den Deutschen Meistertitel, bewegte sich geschmeidig durch die Gastro-Szene, um anschließend als Schauspieler, Musiker und Moderator auf kleinen und großen Bühnen sein Publikum in Bann zu ziehen. Denn er hat ein Händchen fürs
Entertainment. Er versteht es, mit Komik, Rhythmus und vollem Körpereinsatz zu spielen und seine Geschichten von den Unwägbarkeiten des deutsch-türkischen Alltags lebendig werden zu lassen.

„Der im ersten Moment scheinbar süße Schwiegersohn aus Türkiesien entpuppt sich im Laufe des Programms immer mehr als schlitzohrige Waffe vom schwäbischen Bosporus.“ - Rolf Miller

mehr ...

Kartenbestellung
Di 26.12.17 20:00  T2 
VVK: 20,90
incl. Geb.

Comedy

 

27.12.17 | Mittwoch

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle: Heut nemme und morga net glei
Neues Programm

Da sag noch einer, die Schwaben könnten nix außer "schaffa"!

Nein, die neue Tour der "Stumpfes" versinnbildlicht wie kein anderes Bühnenprogramm aus den mittlerweile 25 Schaffensjahren der schwäbischen Kultband, dass das bei unseren italienischen Nachbarn gelebte "dolce far niente" auch in der schwäbischen Lebensart schon immer sprachlich verwurzelt ist.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 27.12.17 20:00  T2 
VVK: 27,50 / erm. bis 16 Jahre: 15,-
AK: 28,-/ erm.: 15,70
incl. Geb.

Konzert

 

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 27.12.17 20:00  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

CAVEWOMAN - Theatercomedy mit Heike Feist

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners …

Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 27.12.17 20:15  T3 
VVK: 23,10
incl. Geb.

Comedytheater

 

SIGI GALL - Entspannung steigt

Sigi Gall ist eine Drei-Sparten- Person.

Sie singt und tanzt und spielt sich durch den Abend und übernimmt, um dem Übel der Begleitmusiker zu entgehen, seufzend auch noch den Dienst an den Tasten. Bis auf weiteres.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 27.12.17 20:15  T4 
VVK: 23,10 / erm.: 18,70
AK: 25,20/ erm.: 21,20
incl. Geb.

Comedy / Musiktheater

 

28.12.17 | Donnerstag

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 28.12.17 20:00  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

Frau Müller muss weg!
Von Lutz Hübner
Aktualisierte Fassung des Theaterhaus Stuttgart

Lehrer haben das gleiche Problem wie Fußballtrainer: Die Fans wissen immer alles besser. Ein Elternabend ist an sich schon eine heikle Angelegenheit. Besonders problematisch wird dieser jedoch, wenn die Eltern sich zusammentun, um gemeinsam gegen eine Lehrerin vorzugehen. Die besorgte Elternschaft der Klasse 6c entzieht der Klassenlehrerin Frau Müller das Vertrauen. Die Leistungen lassen zu wünschen übrig, das Lernklima ist schlecht und die Noten sind existenzgefährdend. Schließlich geht es darum, die eigenen Kinder irgendwie auf dem Gymnasium zu halten. Dass das Problem nicht bei den Schülern zu suchen ist, davon ist jeder der Anwesenden überzeugt. Schnell entwickeln sich jedoch auch innerhalb der Elternschaft Fronten. Denn trägt nicht auch das ständig störende ADHS-Kind dazu bei, dass die Bildungskarriere des eigenen Sprösslings gefährdet ist?

mehr ...

Kartenbestellung
Do 28.12.17 20:00  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

FAMILIE FLÖZ - Hotel Paradiso

Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Sohn des Hauses träumt von der großen Liebe, während er sich mit seiner Schwester einen erbitterten Kampf um die Führung des Hotels liefert. Das Dienstmädchen bestiehlt die Gäste und der Koch zersägt nicht nur Schweinehälften...

"Ab und an kommt eine Show entlang, die dich von Beginn an aufsaugt, auf eine Achterbahnfahrt mitreißt und dich am Ende der Strecke japsend rauslässt, mit dem Drang, alles nochmal zu machen. Diese ist eine davon." - Edinburgh News

mehr ...

Kartenbestellung
Do 28.12.17 20:15  T2 
VVK: 22,-
incl. Geb.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

29.12.17 | Freitag

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 29.12.17 20:00  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
Neuinszenierung / Aktualisierte Fassung

DAS Theaterhaus-Kultstück ist zurück!

Dieser rasante, ironische Showdown aus dem Innenleben der Schwarzarbeit-Gesellschaft begeistert das Publikum seit mehr als 650 Vorstellungen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die 2015 am Theaterhaus ihr Zwanzigjähriges feierte und dabei mit einer verjüngten internationalen Küchencrew den Geschäftsführern Rudi und Rüdiger kräftig in die Suppe rotzt.

„Ein Erfolgsstück kehrt zurück (…) Fazit: Gesellschaftskritik ganz ohne langweilige Phrasen.“ - Ludwigsburger Kreiszeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 29.12.17 20:00  T3 
VVK // AK: 20,- / erm.: 15,- / U-18: 9,50
incl. Geb.

Theater

 

FAMILIE FLÖZ - Hotel Paradiso

Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Sohn des Hauses träumt von der großen Liebe, während er sich mit seiner Schwester einen erbitterten Kampf um die Führung des Hotels liefert. Das Dienstmädchen bestiehlt die Gäste und der Koch zersägt nicht nur Schweinehälften...

"Ab und an kommt eine Show entlang, die dich von Beginn an aufsaugt, auf eine Achterbahnfahrt mitreißt und dich am Ende der Strecke japsend rauslässt, mit dem Drang, alles nochmal zu machen. Diese ist eine davon." - Edinburgh News

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 29.12.17 20:15  T2 
VVK: 22,-
incl. Geb.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

30.12.17 | Samstag

DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
Neuinszenierung / Aktualisierte Fassung

DAS Theaterhaus-Kultstück ist zurück!

Dieser rasante, ironische Showdown aus dem Innenleben der Schwarzarbeit-Gesellschaft begeistert das Publikum seit mehr als 650 Vorstellungen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die 2015 am Theaterhaus ihr Zwanzigjähriges feierte und dabei mit einer verjüngten internationalen Küchencrew den Geschäftsführern Rudi und Rüdiger kräftig in die Suppe rotzt.

„Ein Erfolgsstück kehrt zurück (…) Fazit: Gesellschaftskritik ganz ohne langweilige Phrasen.“ - Ludwigsburger Kreiszeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 30.12.17 20:00  T3 
VVK // AK: 20,- / erm.: 15,- / U-18: 9,50
incl. Geb.

Theater

 

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 30.12.17 20:00  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

KGB KuhnleGaedtBaisch: Der Jubel rollt
Premiere 4.9.17

Nachdem sich die Trioka lange Zeit in den eisernen Vorhang des Schweigens gehüllt hat, kamen sie jetzt mit ihrem Sputnik über den Transit zurück und sitzen wieder in ihrer Kolchose hinter schwäbischen Gardinen. Der Lada hat zu und der Moskwitsch parkt hinter der Datscha. Bei einem Glas Nost genießen sie den Bruderkuss ihrer sibirischen Muse. Das Zentralkomitee der Humoristik hat sein Plansoll an der Wolga erfüllt und die drei mit der begehrten „Goldenen Kalaschnikov“ für gelungene Lachangriffe ausgezeichnet. Lassen Sie sich überraschen. Nastrovje. Und der Jubel rollt.

„Aus ihren Biografien züngelt die geballte Comedy-Kraft dreier „Exen“-Ex-Comedy-Factory, Ex-Kleinetierschau, Ex-Scherbentheater, Ex-Shy-Guys und noch mehr legendärer Komikerruhm.“ - Eßlinger Zeitung

„Die russischen Weltweihnachtszirkus-Einlagen mit Schleuderbrett-Nummer waren von genialem Blödsinn und bewiesen, dass alle drei ihr Entertainment-Handwerk perfekt beherrschen.“
- SWR2

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 30.12.17 20:15  T2 
VVK: 23,10 / erm.: 18,70
AK: 23,10/ erm.: 19,-
incl. Geb.

Comedy / Kabarett

 

31.12.17 | Sonntag

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 15:00  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk & Sabine Urig: ALTE MÄDCHEN
Popkabarett

Altern ist doof. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Noch dööfer, wenn man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte.

Jetzt sind wir vier - Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig - über 50 und wundern uns: Wo bleibt denn die Weisheit und Gelassenheit, von der immer alle reden? Da hat man uns wohl einen Bären aufgebunden!

Die ALTEN MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen. Sie spielen, singen und tanzen um und über ihre Leben. Denn bei diesen vier unterschiedlichen und ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 210 Jahre Erfahrung an die Rampe. Sie sind seit 2011 ein eingespieltes Team und begeistern, unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke, in der St. Pauli- Theaterproduktion „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee bisher weit über 200 000 Zuschauerinnen.

 

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 18:00  T2 
VVK: 25,30 / erm.: 20,90
Silvester: 34,-
incl. Geb.

Comedy

 

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 18:15  T3 
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

Martin Luding: AUF UND DAVON
Nackt über die Alpen

Vor gut 2000 Jahren machten sich unsere germanischen Vorfahren „auf und davon“ – nämlich auf den längsten Italienurlaub der Geschichte! Horden von Männern, Frauen, Kindern und Tieren waren zusammen unterwegs, Sack und Pack wurden mitgeschleppt und in den Kneipen entlang der Reiseroute gab es manch kräftiges Handgemenge. Also eigentlich kein Unterschied zu einer heutigen Pauschalreise!
Und umgekehrt: Wenn eine Frau den Jahresurlaub plant, sind das genau genommen Vorbereitungen für eine Völkerwanderung!

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 18:30  T4 
VVK: 22,-
Silvester: 30,-
incl. Geb.

Comedy

 

MUMMENSCHANZ

Das legendäre Schweizer Figurentheater mit neuem Programm in Stuttgart


Seit über vier Jahrzehnten begeistert MUMMENSCHANZ mit seiner wortlos poetischen Kunst. Vom Broadway aus eroberte das legendäre Ensemble die ganze Welt. Seitdem prägen die „Meister der Fantasie“ die Theaterwelt und sind
zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden. Nun kommt MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart und wird dem Publikum ein im besten Sinne kindliches Vergnügen bescheren: lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend zugleich. Denn durch sein einzigartiges Theater der Mimik und Gestik hat MUMMENSCHANZ einen universellen Zündstoff der Fantasie geschaffen, eine Sprache, die jeder versteht und die jeden berührt. Sie werden staunen.

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 19:30  T1 
27. + 28.12.:
Kat1: 45,40/ Kat2: 39,-/ Kat3: 34,30
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 24,70/ Kat2: 21,50/ Kat3: 19,10

29. + 30.12.:
Kat1: 50,70/ Kat2: 44,90/ Kat3: 39,-
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 27,30/ Kat2: 24,30/ Kat3: 21,50

Silvester:
Kat1: 61,10/ Kat2: 55,20/ Kat3: 50,50
erm.: (Kinder bis 14 J. und Menschen mit Behinderung: Kat1: 33,-/ Kat2: 30,-/ Kat3: 27,70

Silvester 15:00 Uhr:
Kat1: 51,70/ erm.: 28,30/ Kat2: 45,90/ erm.: 25,30/ Kat3: 40,-/ erm.: 22,50
incl. Geb.

Show

Veranstalter: BB Promotion GmbH

 

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 21:15  T3 
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

Martin Luding: AUF UND DAVON
Nackt über die Alpen

Vor gut 2000 Jahren machten sich unsere germanischen Vorfahren „auf und davon“ – nämlich auf den längsten Italienurlaub der Geschichte! Horden von Männern, Frauen, Kindern und Tieren waren zusammen unterwegs, Sack und Pack wurden mitgeschleppt und in den Kneipen entlang der Reiseroute gab es manch kräftiges Handgemenge. Also eigentlich kein Unterschied zu einer heutigen Pauschalreise!
Und umgekehrt: Wenn eine Frau den Jahresurlaub plant, sind das genau genommen Vorbereitungen für eine Völkerwanderung!

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 21:15  T4 
VVK: 22,-
Silvester: 30,-
incl. Geb.

Comedy

 

Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk & Sabine Urig: ALTE MÄDCHEN
Popkabarett

Altern ist doof. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Noch dööfer, wenn man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte.

Jetzt sind wir vier - Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig - über 50 und wundern uns: Wo bleibt denn die Weisheit und Gelassenheit, von der immer alle reden? Da hat man uns wohl einen Bären aufgebunden!

Die ALTEN MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen. Sie spielen, singen und tanzen um und über ihre Leben. Denn bei diesen vier unterschiedlichen und ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 210 Jahre Erfahrung an die Rampe. Sie sind seit 2011 ein eingespieltes Team und begeistern, unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke, in der St. Pauli- Theaterproduktion „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee bisher weit über 200 000 Zuschauerinnen.

 

mehr ...

Kartenbestellung
So 31.12.17 21:30  T2 
VVK: 25,30 / erm.: 20,90
Silvester: 34,-
incl. Geb.

Comedy

 

Silvesterparty 2017/2018 mit DJ Henster

Kartenbestellung
So 31.12.17 23:30  T1 
13,-

Party