Nina Kurzeja - ANEAS ENTSCHEIDUNG

Nina Kurzeja versieht die bekannte tragische Liebesgeschichte von Dido und Aeneas, der Königin von Karthago und des Prinzen von Troja mit den Vorzeichen unserer heutigen Lebenswelt und befragt die existentiellen Prioritäten des Zusammenlebens zwischen großer Emotion und Rationalität. Was ist uns wirklich wichtig, wenn wir uns begegnen und worum kämpfen wir unausgesetzt miteinander? Was bleibt übrig, außer Verletzung und Vereinsamung, wenn wir selbstgesteckte  Ziele egoistisch durchgesetzt haben?
In dieser vorgestellten Fassung des antiken Stoffes begegnen sich zwei selbstbewusst Liebende und kämpfen, das gemeinsame Glück vor Augen, um ihre individuellen Lebensziele.

Darsteller: Tom Baert, Asa Fanney Gestsdottir, Cedric Huss, Kira Senkpiel, Wiebke Renner | Musik: OPEN_MUSIC TRIO: Michael Kiedaisch, Scott Roller, Ulrike Stortz Regie, Choreographie: Nina Kurzeja | Musikalische Leitung:
Wolfgang Heinz | Text: Sudabeh Mohafez | Raum, Dramaturgie: Bernhard M.
Eusterschulte | Kostüm: Nina Kurzeja, Bernhard M. Eusterschulte | Video: Uwe Kassai | Licht: Ingo Jooß