NINEL CAM: MIS A NU - Nacktgestellt
Made in Stuttgart - Typisch Türkisch?

Die Tanz-Performance begibt sich mit Wort, Gesang und Tanz auf die Suche des sich Entblößens. Sie führt und entführt an die Grenzlinien des Ich, des Du, des Seins.
„Wie lange muss man warten? Wie viele Schichten soll man ablegen? Wo ist die Anfangsstation? Welches sind die Ankerpunkte?
Texte streichen deinen Körper, Lieder wandeln sich zu Bewegungen. Dein Verlangen nach Dasein empört. Komm. Mach. Zieh dich aus. Teil dich. Werde Eins.“


Choreographie, Tanz und Gesang: Ninel Çam
Regie: Hanna Högstedt
Musik: Thomas Maos
Kostüm- und Bühnendesign: Tina Ihle
Sprecherin: Jale Yoldag, Camal Kameldev Singh
Textdramaturgie: Oya Erdogan