Gismo Graf Trio invites Stochelo Rosenberg & The Rosenbergs
Das Gypsy Jazz Event des Jahres

Stochelo Rosenberg der mit seinem weltbekannten Rosenberg Trio seit mehr als 25 Jahren rund um den Globus Erfolge feiert, kommt nach Deutschland ins Stuttgarter Theaterhaus um zusammen mit dem Shooting Star des Gypsy Jazz Gismo Graf und seinem Trio ein exklusives Konzert zu geben !!

Im Gepäck hat Stochelo Rosenberg das Trio um seinen Bruder Mozes Rosenberg - The Rosenbergs "Masters of Swing"

Aktuell spielte Stochelo den Soundtrack für den Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale von Etienne Comar "Django" ein.

Ausverkaufte Shows u.a. in der  Carnegie Hall in New York, Concertgebouw Amsterdam,
auf Festivals wie dem North Sea Jazz Festival, The Rose Bowl Los Angeles, Jazz Festival of Montreal, uvm. sprechen für sich.
Zusammenarbeit mit Musikgrößen wie Stephane Grappelli, Luciano Pavarotti, Shirley Basey, Randy Crawford, The Manhattan Transfer, usw. zieren seine Karriere.
Stochelo Rosenberg gilt als einer der besten Gitarristen der Welt!

Als besonderes Sahnehäubchen bringt Stochelo die Band um seinen jüngeren Bruder Mozes Rosenberg mit nach Stuttgart, der als fabelhafter und hochvirtuoser Gitarrist die neue Generation der Rosenberg Familie verkörpert.
Neben Mozes Rosenberg komplettieren Sani van Mullem am Kontrabass und Johnny Rosenberg an der Rhythmus Gitarre und Gesang das Trio.

Johnny Rosenberg der sich als fantastischer Sänger weit über die Grenzen der Gypsy Jazz Szene einen hervorragenden Namen gemacht hat stand schon in jungen Jahren mit den "Gypsy Kids" als Support Act für James Brown oder Mariah Carey auf der Bühne.

Dieses hochkarätig besetzte Projekt wird mit dem Gismo Graf Trio das an diesem Abend der Gastgeber sein wird komplett.
Gismo Graf, der Shootingstar des Gypsy Swing hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört mit seinem Trio zur Top Liga des  Gypsy Jazz.


Erleben Sie diese Ausnahme Musiker zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne.

Line Up:

Stochelo Rosenberg - solo guitar
Mozes Rosenberg - solo guitar
Gismo Graf - solo guitar
Joschi Graf - rhythm guitar
Johnny Rosenberg - rhythm guitar, vocals
Sani van Mullem - double bass
Joel Locher - double bass