Der 55. Neue Montagskreis "Lüge, Hass, Manipulation - Was können wir den Medien noch glauben?"

Mit Gabriele Renz, Pressesprecherin des Landtags Baden-Württemberg und Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Hohenheim.

„Lügenpresse“, Kommunikation in Echokammern mit Gleichgesinnten - Frontalangriff auf ehrlichen Journalismus oder auch Reflex auf eine eher einseitige Debattenkultur in der Vergangenheit? Fake News, massenhaft verbreitet über die sozialen Medien, nur ein Aspekt, wie Google und Facebook die Gesellschaft beeinflussen. Wie nutzen die Partei-en Google und Co., um Wähler noch zu erreichen, wo beginnen Manipulation und Des-information? Wie kann man Lüge und Hass im Netz bekämpfen? Müssen Journalisten und Publikum Medien völlig neu lernen?

Eine Diskussion mit dem Kommunikationswissenschaftler der Universität Hohenheim, Professor Dr. Wolfgang Schweiger, Fachgebiet Kommunikationswissenschaft insb. in-teraktive Medien- und Onlinekommunikation, und Gabriele Renz, Journalistin und Pres-sesprecherin des Landtags von Baden-Württemberg.
Moderation: Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Fernsehchefredakteur.

Der Neue Montagskreis findet in Kooperation mit dem Theaterhaus statt und wird unterstützt von KONTEXTWOCHENZEITUNG

www.der-neue-montagskreis.de