EB Eberhard Budziat Bigband Project feat. Herbert Joos und Patrick Bebelaar: Hallo Herbert - Hallo Patrick
Internationaler Tag des Jazz

Am Internationalen Tag des Jazz ist es sicherlich auch eine gute Idee die lokale Jazzszene zu beleuchten.
Das Eberhard Budziat Bigband Project wird den Internationalen Tag des Jazz zusammen mit seinen Gaststars Herbert Joos und Patrick Bebelaar gebührend feiern.
Gestandene und gereifte Musikerpersönlichkeiten, Stipendiaten der Kunststiftung BW und junge hungrige, hochtalentierte Jazzer setzen die Kompositionen von Budziat um. Seine Musik strahlt Kraft, Leidenschaft, Eleganz und Lebensfreude aus.
Besonders werden beim heutigen Konzert der Trompeter Herbert Joos und der Pianist Patrick Bebelaar gewürdigt. „Song For Thelonius“ und „Ballade For Monk“ sind unter anderem zwei der Kompositionen des Trompeters, die intensiv beleuchtet werden. Fein verwobene  Klangbilder, intensive musikalische Duo- und Triokommunikation dazu die kollektive Kraft des Jazzorchesters. Oh Yeah!! Think Global Act Local!

Herbert Joos          Trompete
Patrick Bebelaar    Klavier

Saxes:
Dan Roncari, Magnus Mehl, Wolfgang Fuhr, Jürgen Bothner, Christoph Beck
Trumpets:
Christian Mück, Claus Löhr, Sepp Herzog,
Trombones:
Eberhard Budziat, Marco Leibach, Marc Roos, Fabian Beck,
Rhythm: Patrick Bebelaar, Jens Loh, Felix Schrack

 

Weitere Informationen
Konzert

 

Termine und Kartenbestellung
Mo 30.04.18 20:15  T4 
VVK: 20,-/ erm.: 16,-/ Schüler + Jgdl. U-18: 10,-
Telefonische Auskunft und Reservierung unter
(0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
täglich von 10:00 – 21:30 Uhr
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Konzert"
DREIVIERTELBLUT live
SWR Big Band & Curtis Stigers: The Las Vegas Show
Younee: My Piano
SKO-Sternstunden: Orlacs Hände

Alle Veranstaltungen "Konzert" ...