WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

ME AND MR CASH – Ein Theaterabend mit Songs von Johnny Cash und June Carter
Achtung: Die Veranstaltungen am 06. & 08.11.20 sowie am 06.12.20 müssen leider entfallen.

Ein Februarabend im Jahr 1968. Johnny Cash und seine Entourage spielen wieder eine ihrer ausverkauften Shows, diesmal in einem Provinzstädtchen in Kanada. Auch die quirlige June Carter, Spross der legendären Carter Family, ist wieder dabei. Nachdem sie die letzten Akkorde ihres gemeinsamen Hits „Jackson“ gespielt haben, fragt Johnny vor mehreren tausend Fans: „Willst du mich heiraten, June?“ Mit Spontanität und großem Witz umgeht sie eine Antwort und dreht stattdessen die Situation ins Komische, als wäre es eine eingeübte Nummer. Doch Johnny lässt nicht locker:  Nach 31 Heiratsanträgen antwortet ihm June an diesem Abend endlich mit „Ja!“.

Die Schauspieler Lucie Mackert und Roman Roth tauchen gemeinsam mit dem Gitarristen Thomas Maos in die Carter-Cash-Welt ein. Sie beleuchten die zwei Seiten einer Liebe im Showgeschäft und zeigen die vielen Facetten der beiden Hauptfiguren. Dabei lassen sie aber auch wichtige Wegbegleiter und Familienmitglieder aufleben und erzählen die Geschichte der beiden aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Mit Hilfe von neuen Arrangements altbekannter Countryklassiker wird musikalisch und darstellerisch dieses Stück Musikgeschichte erzählt und vergangene Zeiten neu beleuchtet.

"Ein sehr berührender Abend, musikalisch gelungen, mit einer spannenden Beziehungsgeschichte, der Spuren hinterlässt." - Ludwigsburger Kreiszeitung

Eine Koproduktion von Theaterhaus Stuttgart, Theater Gütersloh und trRiotEatraLe

Regie: Endre M. Holéczy | Schauspiel & Musik: Lucie Mackert, Thomas Maos, Roman Roth | Kostüme: Gudrun Schretzmeier | Regieassistenz: Jona Riese | Kostüme wurden in den Werkstätten des Theaterhaus Stuttgart e.V. angefertigt. Anfertigung: Christine Lange (Ltg), Aische Weber, Katja Holzwarth, Anne Sorvat | Technik: Simon Eder, Hannes Hutzmann | Szenenfotos Regina Brocke

Mit Unterstützung von Bertelsmann und Förderverein Theater in Gütersloh e.V.
Das Theaterhaus wird gefördert von der Mercedes-Benz Bank, der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg.

 

Weitere Informationen
Theater

Eine Koproduktion von Theaterhaus Stuttgart, Theater Gütersloh und trRiotEatraLe

 

 

Weitere Veranstaltungen "Theater"
Der Tatortreiniger - Live Hörspiel (Junge Ulmer Bühne)
Bea von Malchus: Yankee Jodel! - In die Alpen mit Mark Twain
Ben Becker: AFFE
Ingolf Lück: Seite Eins

Alle Veranstaltungen "Theater" ...