WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

6 Einträge zu Ihrer Kategoriensuche gefunden.

Juliette Villemin & Team: Die Begehrenden

Die neue Produktion setzt sich mit dem Begehren als existenzieller Bedingung des Menschseins auseinander. Inspiriert von Denis Diderots dialogischem Wander-Roman „Jacques der Fatalist und sein Herr“, in dem der Diener seinen Herren durch die Erzählung von Liebesabenteuern an sich bindet, befragen wir den Umgang mit dem Begehren heute, in einer neoliberal, aufgeklärt und konsumgeprägten Gesellschaft.

mehr ...

Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart: Lieben Sie Gershwin?

Der Tanz und George Gershwin – das ist nichts weniger als eine große Liebesgeschichte. Davon zeugen nicht nur Filmklassiker aus Hollywoods goldener Ära, mit Stars wie Fred Astaire, Ginger Rogers oder Gene Kelly. Es ist vor allem die Musik Gershwins selbst, die erst in der Kombination mit Bewegung und Tanz ganz bei sich zu sein scheint. Und so war es wohl nur eine Frage der Zeit, bevor sich auch Marco Goecke diesem unnachahmlichen Wanderer zwischen Jazz und Klassik, zwischen „E- und U-Musik“ zuwandte. Der musikalische Reichtum, aus dem er schöpfen konnte, ist immens und reicht von Hits wie Summertime, Someone To Watch Over Me oder The Man I Love über populäre Musical-Songs zu Gershwins Orchesterwerken wie dem Klavierkonzert in F-Dur.

mehr ...

Gravity & Other Myths: A Simple Space

Bei diversen Auftrittem im Theaterhaus vom Publikum frenetisch gefeiert. Jetzt nochmals für alle, die diese großartige australische Company verpasst haben!

Schwerkraft ist nur ein Mythos – das beweisen diese sieben fröhlichen Akrobaten aus Australien und fordern die selbige schon mit ihrem frechen Namen heraus. Rustikal und locker bewegen sie sich ganz dicht bei ihrem Publikum, nicht als distanzierte Zirkusnummer mit Glanztrikots und Schminke, eher wie die guten Freunde von nebenan. Unmittelbar vor uns bauen sie ihre dreistöckigen Menschentürme und hüpfen von Kopf zu Kopf, brauchen dazu nichts als ihre unglaubliche körperliche Kraft und katzengleiche Wendigkeit. Immer wieder ziehen sie die Zuschauer hinein in ihr spielerisches Schneller-Höher-Weiter, jagen einander zu fetziger Live-Musik die Rekorde ab oder machen das Seilhüpfen zum Strip-Poker. Rau, cool und doch von feinster, austarierter Finesse ist diese neue Akrobatik zum Anfassen, zum Staunen und Lachen.

mehr ...

Peenemünde Compassion - Butoh-Tanz-Performance

Mit dieser Butoh-Performance hat die Stuttgarter Künstlerin Sibylle Duhm-Arnaudov in Zusammenarbeit mit der japanischen Sängerin Yasuko Kozaki ein spektakuläres multimediales Gesamtkunstwerk geschaffen. Diese außergewöhnliche Performance vereint verschiedene Darstellungsformen. Nicht nur aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen wie Gesang, Tanz und bildender Kunst, sondern auch aus der Verschmelzug klassischer und zeitgenössischer japanischer Kultur mit europäischer Tradition und Avangarde entsteht ein einmaliges, neues Kunstereignis.

Hier geht´s zum Trailer

www.kan-compassion-arts.com

mehr ...

Antonio Andrade Quartet feat. Ursula Moreno

“FLAMENCO”, die neue Show des Flamenco-Gitarristen Antonio Andrade live on stage.

Rassige Tänze, leidenschaftliche Solis, faszinierende Musik und andalusische Emotionen vereint in einer hochklassigen Bühnenproduktion. In seiner mittlerweile langen Karriere hat Antonio Andrade wunderbare Gitarrenmusik für unzählige Flamenco-Produktionen geschrieben, die hauptsächlich im Dienste des Tanzes stand.

mehr ...

BALLET REVOLUCIÓN

mehr ...