Stuttgarter Juristenkabarett: Best of Flödsinn
Abschiedsvorstellung

Niveauvolle Unterhaltung, intellektueller Tiefgang und kultivierte Darstel-lung - das sind nicht unbedingt die Eigenschaften, die dem Stuttgarter Ju-ristenkabarett nachgesagt werden.
Schon eher, dass man 2 Stunden lang lachen kann, auch - und gerade - wenn man keine juristischen Staatsexamina absolviert hat.
Die Damen und Herren um Anette Heiter haben jetzt im Archiv gekramt und die beliebtesten Szenen der letzten 2 Jahrzehnte hervorgeholt und tüchtig entstaubt.
Es wird also wieder kräftig parodiert, geblödelt, gesungen und geflötet.
Allzweckwaffe Thorsten Majer wird als Kretschmann, Beckenbauer oder Donald Trump auftreten, Thomas Lang als Dolmetscher Mustafa Üzgür die Szenen übersetzen, Anette Heiter in der Mobilen Urteils-Erklärungsstelle (MURKS) die neusten Urteile erklären und von Herbert Anderer am Akkor-deon begleitet besingen und Elke Kunzi, die Vorsitzende der Bundesorga-nisation der Blockflötenpädagogen, ist sich sicher: es sollte mehr geflötet werden.
Freuen Sie sich auf Juristen, die den Jux zum Lebensprinzip erhoben ha-ben - und besorgen Sie sich rechtzeitig Karten; die sind nämlich erfah-rungsgemäß rasch vergriffen!

 

Weitere Informationen
Kabarett

 

Termine und Kartenbestellung
Mo 15.10.18 20:00  T4 
VVK: 20,30/ erm.: 17,30
AK: 23,30/ erm.: 20,30
incl. Geb.
Telefonische Auskunft und Reservierung unter
(0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
täglich von 10:00 – 21:30 Uhr
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Kabarett"
Dieter Baumann, läuft halt. (Weil, singen kann er nicht)
Alfons: Wiedersehen macht Freunde
Katalyn Bohn: Sein oder online
Hämmerle & Leibssle: Schwäbisches Roulette
ALFONS: Le BEST OF

Alle Veranstaltungen "Kabarett" ...