WE SHALL OVERCOME - Pete Seeger
Ein inszeniertes Konzert von Heiner Kondschak
Theater Lindenhof Melchingen

Pete Seeger - viele kennen seinen Namen nicht, Millionen aber seine Lieder. „We shall overcome“ und „Where have all the flowers gone“ wurden zu weltberühmten Hits der Freiheits- und Antikriegsbewegungen auf der ganzen Welt. Nur mit Banjo oder Gitarre und seiner Stimme hat er Millionen zum Mitsingen bewegt. Mit seiner Musik hat er die Massen begeistert und gleichzeitig für seine Ideale geworben. Als er 2014 im Alter von 93 Jahren stirbt, ist er bereits zur Folklegende geworden. Sein reichhaltiges Werk wird – eingebettet in seinen beeindruckenden Lebenslauf - als Gesamtkunstwerk mit rund 40 Akteuren bilderreich und musikalisch vielfältig auf der Bühne zum Klingen gebracht.

Autor, Regie und musikalische Arrangements: Heiner Kondschak | Bühne & Kostüme: Ilona Lenk | Chor-Arrangements: Frank Schlichter | Es musizieren und spielen: Mia Biermann, Berthold Biesinger, Christian Dähn, Jonathan Gray, Kathrin Kestler, David Scheib, Linda Schlepps, Heiner Kondschak, Gerd Plankenhorn und der Chor Semiseria Tübingen

Die Veranstaltung wird gefördert vom Innovationsfond Kunst und der VR Bank eG Steinlach-Wiesaz-Härten.