Rena Schwarz: Lass uns Freunde bleiben...

… haben wir das nicht alle schon mal gehört?
Warum tren-nen wir uns? Liegt es an fehlender Kommunikation oder einfach nur an überhöhten Ansprüchen? Was aus vielen vermeintlichen Seelenverwandtschaften wird, ist ja so gar nicht geplant …
Mit einer ordentlichen Portion Selbstironie geht es von der Ursachensuche über die Lagerung von frisch Getren-nten bis zu den Tren-nungstipps der Kanzlerin.
Rena bietet manchmal sehr direkt authentische & skurrile Lösungen an,aber immer mit diesem gewissen Augenzwinkern.
Wenn niveauvolle Alltagssatire & dunkelgrauer Humor aufeinander prallen, erleben Sie den saukomischen & mentalen Seiltanz zwischen Depression & Allmachtsphantasien!
Nach dieser Vorstellung wird sich Ihr Leben verändern. Sie werden nach Hause gehen und sich mit den Worten trösten: Tren-nungen waren noch nie so lustig!

 

Weitere Informationen
Kabarett

 

Termine und Kartenbestellung
So 24.03.19 19:45  T4 
VVK: 18,80/ erm.: 15,50
inkl. Geb.
Telefonische Auskunft und Reservierung unter
(0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
täglich von 10:00 – 21:30 Uhr
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Kabarett"
Rolf Miller: OBACHT MILLER - Se return of se normal one
Christoph Sieber: Mensch bleiben
Stefanie Kerker: Lizenz zum Trödeln
Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker Programmen: DEJA VU

Alle Veranstaltungen "Kabarett" ...