Local Heroes: ORK Trio // AK Ambience feat. Jumaa & Jakob Manz // Trio TARTAROS
Theaterhaus Jazztage 2019

ORK Trio (1. Preisträger Stuttgarter Jazztage 2018)
Daniel Roncari (as), Jakob Obleser (b), Jannis Wolff (dr)

ORK geht keine Kompromisse ein. Es geht um das pure Spielgefühl, die pure Spiellust und darum, den Weg zu beschreiten, der vor einem liegt. Ohne Umwege. Daniel Roncari, Lucas Klein und Jakob Obleser einen sich in ORK, einer musikalisch-demokratischen Triangel. Durch kleine Klangschnipsel entwickeln die drei in Stuttgart studierenden Musiker improvisierte Gesamtwerke, die ebenso komponiert sein könnten.

AK Ambience feat. Jumaa & Jakob Manz
Axel Kühn (b, vocoder) Christoph Heckeler (p) Eckhard Stromer (dr) Jumaa (voc)
special guest: Jakob Manz (sax)
Mit seinem neuesten Projekt zeigt uns der preisgekrönte Bassist Axel Kühn, dass es keineswegs ein Widerspruch sein muss, Clubmusik und Jazz miteinander zu verbinden. Problemlos treffen Hip Hop Beats, Drum‘n‘Bass Grooves auf Jazzharmonien und R‘n‘B Gesangslinien, um einen originellen, unverwechselbaren Sound zu schaffen.

Trio TARTAROS 
Christoph Beck (cl) Patrick Bebelaar (p) Bodek Janke (dr, tabla)

Tartaros, der tiefste, unangenehmste Teil der Finsternis in den Zeus in der griechischen Mythologie Opponenten, Kritiker und Rivalen verbannte, bietet Christoph Beck, Patrick Bebelaar und Bodek Janke, einen inspirierenden Ort für virtuose Improvisationen, unvorhersehbare Wendungen und mitreißende Grooves. Kindlich anmutende Melodien wechseln sich mit rockigen Grooves ab - flirrende, wilde und melancholische Klangwelten entstehen aus dem Freiraum den die Kompositionen des Bandleader bieten.