Der 61. Neue Montagskreis
Lust auf Zukunft! (1)
„Bürgerbewegung Finanzwende“ – warum die Banken gebändigt werden müssen.

Begründet von Peter Conradi (1932 - 2016)
   
Lust auf Zukunft! (1)
„Bürgerbewegung Finanzwende“ – warum die Banken gebändigt werden müssen.

Mit Gerhard Schick, ehem. MdB (Grüne), Gründer Bürgerbewegung „Finanzwende“.

September 2008, Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Der totale Kollaps der
Weltwirtschaft wurde zwar verhindert, doch die Folgen waren: Eurokrise, Griechenlandchaos, Brexit, Populismus, Demokratie-Krise. „Es ist nicht gelungen, die Finanzmärkte wieder in den Dienst der Gesellschaft zu stellen“, sagt Gerhard Schick. Er verlässt den Bundestag und gründet eine Bürgerbewegung. „Die entscheidenden Reformen sind ausgeblieben. Und die Empörung darüber ist in der Gesellschaft weit verbreitet. Diesen Bürgern wollen wir eine Stimme geben.“

Moderation: Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Fernsehchefredakteur

Der Neue Montagskreis findet in Kooperation mit dem Theaterhaus statt. www.der-neue-montagskreis.de