FIELD TRIBE
42. Stuttgarter Jazztage 2021

Uli Kempendorffs FIELD
„Anarchisch, voller rhythmischer Verschiebungen, und doch groovte es mächtig. Die vier Berliner Jazzer sind musikalische Freigeister, verwegene Tüftler und Klangverfremder, die zwischen komplex Arrangiertem und freien, aufgelösten Strukturen Geniales zuwege bringen. Ihr Quartettspiel wahrt bei allen Freiheiten immer den Blick für die Querverbindungen und spannenden Verflechtungen: unabhängig und doch immer mit Bezug zueinander.“
MANNHEIMER MORGEN, 2018

Line-Up
Uli Kempendorff - Tenorsaxphon, Klarinette
Christopher Dell - Vibraphon
Jonas Westergaard - Kontrabass
Peter Bruun - Schlagzeug


TRIBE
Vertrackte Kompositionen, atemberaubende Improvisationen, manchmal zart -
meistens fett und immer wahnsinnig! Eine wilde Mixtur, angesiedelt im paradoxen Feld des
Jazz, angedockt an Hip Hop, R`n B, Dubstep, Pop und Rock! Peripherie und Zentrum,
Emotionalität und pure Energie, Komplexität und Hörvergnügen gehen Hand in Hand.
Die improvisatorische Spielwut dieser elektro-akustischen Formation, in der John-Dennis
Renken fünf der allerfeinsten Protagonisten des aktuellen Jazz zusammenbringt, gleicht einer
chemischen Reaktion: Verdichtung, Verschmelzung, Explosion…. Musik

John-Dennis Renken - trumpet, electronics
Angelika Niescier - alto sax
Klaus Heidenreich - trombone
Andreas Wahl - guitar
Bernd Oezsevim - drums

Weitere Informationen
Konzert

 

Termine und Kartenbestellung
Do 04.11.21 19:30  T4 
20,-/ erm.: 16,- Euro
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag von 10:00—18:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen: Geschlossen
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Konzert"
Herbert Pixner Projekt: Jubiläumstour
SWR Big Band & LaLiLu
FÜENF: 25 Jahre Jubiläum
Jam, Jazz & Beethoven – von und mit Matthias Schriefl
BERTA EPPLE im Casino: Die Rente ist sicher

Alle Veranstaltungen "Konzert" ...