Theaterpädagog:in (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der größten Theater- und Veranstaltungszentren in Deutschland. Mit den Eigenproduktionen des Theaterhaus Schauspielensembles und Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart hat sich das Theaterhaus eine einzigartige Stellung und weltweites Renommee erarbeitet. Zusätzlich betreibt das Theaterhaus seit zehn Jahren eine stetig wachsende Kulturvermittlung und Theaterpädagogik als dritte produzierende Sparte.

 

Das Theaterhaus Stuttgart sucht idealer Weise zum 01.12.2022

eine/n Theaterpädagog/in (m /w /d)
in Teilzeit (50%), zunächst befristet bis 30.08.2023
(mit Aussicht auf unbefristete Verlängerung)

 

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem

  • Mitentwicklung und Durchführung innovativer, partizipativer und diversitätsorientierter theaterpädagogischer Vermittlungsformate
  • Mitentwicklung und Durchführung spielplanbezogener Vermittlungsangebote (inkl. Erstellung von Begleitmaterialien, Konzeption interaktiver Vor- und Nachbereitungsformate zu Inszenierungen)
  • Mitentwicklung und Umsetzung partizipativer künstlerischer Formate mit Partner*innen u.a. aus den Bereichen Sozio-, Sub- und Jugendkultur, Schule und der Nachbarschaft 
  • Vernetzung und Netzwerkpflege mit u.a. Bildungs-, Jugendkultur-, Jugendsozial-einrichtungen, selbstorganisierten Gruppen und Vereinen
  • Übernahme organisatorischer und abteilungsübergreifender Aufgaben
  • Mitgestaltung und Umsetzung von Sonderformaten

 

 

Sie verfügen über

 

  • Ein für die Theatervermittlung relevantes Hochschulstudium oder eine entsprechend gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im theaterpädagogischen Bereich 
  • Fundierte Kenntnisse in der Theatervermittlung im schulischen sowie außerschulischen Rahmen, mit unterschiedlichen Zielgruppen 
  • Kenntnisse aktueller Diskurse zu Intersektionalität, Diversität und Anti-Diskriminierung und machtkritischem Arbeiten sowie die Bereitschaft, sich hinsichtlich einer diskriminierungskritischen Kulturpraxis und Diversitätsentwicklung kontinuierlich weiter zu qualifizieren 
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Netzwerkpartner*innen einer diversen Stadtgesellschaft
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, sowie die Fähigkeit in hausinternen Strukturen abteilungsübergreifend tätig zu sein
  • offene Kommunikation, eine kooperative Arbeitsweise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind willkommen

 

 

Wir bieten

 

  • Eine äußerst vielfältige und attraktive Tätigkeit in einem der größten Privattheater Europas
  • Mitarbeit in einem kompetenten engagierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung inkl. zusatzversorgungsrechtliche Leistungen
  • Möglichkeiten und Förderung von Weiterbildung und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Gewährung eines Essenszuschusses zu Mahlzeiten im hauseigenen Restaurant
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen renommierten Arbeitsplatz in der Landeshauptstadt Stuttgart mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie der Möglichkeit der Nutzung eines bezuschussten Jobtickets des VVS

 

 

Das Theaterhaus verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen, Männern und non-binären Personen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Bewerbungen schwerbehinderter beziehungsweise gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin per Email an folgende Adresse:

Personal@theaterhaus.com
Theaterhaus Stuttgart e.V.
Personalabteilung
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart