WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

David Orlowsky Trio & special guest AVI AVITAL und KLAUS PAIER
CHRONOS - chamber.world.music

Manchmal brauchen neue Wege auch neue Worte. David Orlowsky ist einen solchen Weg gegangen, hat mit seinem Trio einen Stil geschaffen, den er selbst als „Kammerweltmusik“ bezeichnet Mit ungebrochener Leidenschaft frönen die ECHO - Klassik Preisträger einem Höchstmaß an Schönheit und verbinden sich zu einer Art verspielter Ganzkörpermusik. Es bedarf nur weniger Töne, um die charakteristische Signatur des Trios zu erkennen. Bei David Orlowsky scheint sich die Klarinette in ein menschliches Wesen zu verwandeln. Sein poetisches Spiel durchmisst Klangwelten erschaffen von Jens-Uwe Popp an der Gitarre  und Kontrabassist Florian Dohrmann, verbindet cineastisch entrückte Stimmungsbilder mit fein groovenden Schwebetänzen. Kammerweltmusik, das bedeutet für den begnadeten Klarinettisten nicht nur die Interpretation und Weiterentwicklung traditioneller Melodien, Orlowsky und seinem Trio gelingt es, all diese Elemente auf ein Niveau zu heben, das hohe künstlerische Ansprüche erkennen und einem zugleich den Atem stocken lässt, wie die Augsburger Allgemeine nach einem Konzert feststellte: „Nach diesem Konzert kam man sich vor, als sei man aus einem herrlichen Traum erwacht. Man hatte Musik erlebt, wie sie einem noch nie in dieser Erhabenheit und Perfektion zu Ohren gekommen ist.“