Dance & Music 4
Benefizveranstaltung zugunsten der Olgäle Stiftung für das kranke Kind e.V.

Die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. besteht seit 1997 unter der Schirmherrschaft von S.K.H. Carl Herzog von Württemberg. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, den kranken Kindern und Jugendlichen aus Stuttgart und der Region  den Aufenthalt im „Olgäle“, einem der größten und ältesten Kinderkliniken in Deutschland,  zu erleichtern: durch Spenden werden sowohl medizinisches Personal und  modernste Geräte finanziert als auch die psychosoziale Betreuung, die Patientenbücherei oder die Klinik-Clowns, um nur einige Beispiel zu nennen

 „Dance&Music4“ wird von Eric Gauthier moderiert. Es werden  Tanz und Musik abwechselnd und auf höchstem Niveau dargeboten:  mitwirken werden erneut die Tänzerinnen und Tänzer von Gauthier Dance, Dance Company des Theaterhauses Stuttgart und des Stuttgarter Balletts, Schülerinnen und Schüler der John Cranko Schule. Das Pforzheimer Ballett  und das Ballett Basel runden das tänzerische Programm ab. Das Tanzprojekt Luca  treten   in einer einmaligen Choreographie mit Zodwa Selele und Luigi Scarano auf (Erstbesetzungen aus „Sister Act“). Musikalisch wird der Abend von  Dacia Bridges aus Stuttgart und  dem Martina Eisenreich-Quartett aus München gestaltet – und es wird Überraschungsgäste geben!