ACTS: PAST-PRESENT-PAST - Multimedia-Drama
Theaterprojekt der Hochschule der Medien

Das Multimedia-Drama PAST-PRESENT-PAST thematisiert bedeutsame Geschehnisse in Stuttgart zur Zeit der Weimarer Republik. Diese basieren auf dem Schicksal von vier führenden jüdischen radikalen Schriftstellern und politischen Aktivisten, die nach 1933 politisch verfolgt wurden und nach Großbritannien flohen.

Dem Stück, das im Londoner South Kensington beginnt und endet, liegen die beunruhigenden politischen und gesellschaftlichen Parallelen zwischen 1933 und 2019 zugrunde. Die Geschichte nimmt ihren Lauf als Caro Kandel, Urenkelin einer radikalen Stuttgarter Emigrantin, die Tagebücher und die Korrespondenz ihrer Urgroßmutter entdeckt. Diese führen Caro auf eine tiefgründige Entdeckungsreise. Während sie immer tiefer in ihrem familiären Hintergrund gräbt, wird sie sich auch zunehmend über die geheimen rechtskonservativen Verbindungen ihres Onkels und über seine Absicht, das progressive Erbe der Familie zu zerstören, bewusst.

ACTS ist ein Theaterprojekt der Hochschule der Medien, das die Stuttgarter Kulturlandschaft mit der Darstellung aktueller und historischer Themen auf verschiedenen Plattformen bereichern will.

Die Vorführung des Stücks erfolgt in englischer Sprache.