WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

Michael Nast: Neues aus der Generation Beziehungsunfähig
Die Veranstaltung muss leider entfallen!

Bestseller-Autor Michael Nast liest neue Texte aus der Generation Beziehungsunfähig!

„Die meisten nehmen an, dass einem Liebe – genauso wie Verliebtheit – einfach so passiert. Wir begegnen jemandem, es funkt, und schon ist die Liebe da. Und das ist das große Missverständnis. Wer Liebe als Substantiv versteht, macht einen Denkfehler. Liebe muss man als Verb verstehen. Liebe ist Handeln, eine Tätigkeit, die gepflegt und kultiviert werden muss. Zu lieben ist Arbeit und Wollen und Ausdauer. Sie entfaltet sich in der Zeit. Liebe ist nicht die Voraussetzung für eine gelingende Beziehung, sie ist das Ergebnis einer gelungenen Beziehung.“

„In Sozialen Medien scheinen wir uns in einem anhaltenden Wettbewerb der Darstellung unseres Glücks befinden. Als wären immer mehr Menschen danach süchtig, zu zeigen, wie aufregend das eigene Leben ist. Man könnte sich jetzt natürlich fragen, warum man ständig anderen und vor allem sich selbst beweisen will, wie fantastisch es einem geht. Wenn man wirklich glücklich ist, muss man es ja eigentlich niemandem beweisen.“

Weitere Informationen
Lesung

Veranstalter: Mitunskannman.Reden GmbH &Co KG

 

Termine und Kartenbestellung
Mo 16.11.20 20:00  T2   
VVK: 24,40
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag 10–21 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14–21 Uhr.
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Lesung"
Ensemble Cosmedin: Siehst du, so geht`s in der Welt - Grimms Märchen für Erwachsene
Olaf Schubert: Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
Minidramen-Wettbewerb: Phantastische Welten – Szenische Lesung der Gewinnertexte
Wladimir Kaminer: Rotkäppchen raucht auf dem Balkon

Alle Veranstaltungen "Lesung" ...