WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

Gospelchor Gönningen und vhs Sign Singers: Singen mit den Händen

Der Gospelchor Gönningen und die vhs Sign Singers bringen
„Stimmen zum Klingen und Hände zum Singen“

Aus einem Projekt im Jahr 2015 entstanden, macht der Gospelchor Gönningen gemeinsam mit den vhs Sign Singers, dem Gebärdensprachchor der vhs Tübingen, Musik für Gehörlose bzw. hörbeeinträchtigte Menschen zu einer vollkommen neuen Erfahrung.
Wo Gehörlose bzw. hörbeeinträchtigte Menschen die Musik bislang durch Rhythmus und Vibration der Töne in einzigartiger Weise wahrnehmen konnten, macht an diesem Abend das Zusammenspiel der beiden Chöre die Musik durch simultane Übersetzung in die Gebärdensprache noch greifbarer.
Es ergänzt sie durch ein ganz wichtiges Element -  die Gebärdensprache - und schafft gleichzeitig
für alle „Hörenden“ ein intensiveres Klangerlebnis.
Nun hören alle das „Gleiche“, im „gleichen“ Umfang, sodass sie alle die „gleiche“ Kraft vereint.
Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von „Lieblingssongs aus Rock, Pop und Jazz“ mit „Stimmen die klingen“ und „Händen die singen“ verzaubern.

Leitung: Rita Mohlau (Gebärdensprachleitung) / Klaus Rother
Piano: Klaus Hügl
Bass: Veit Hübner
Percussion: Ralf Gottschald

Mit freundlicher Unterstützung von
Lechler Stiftung | Baden-Württembergische Sängerbund (bwsb) | Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg