Petra Stransky: Tabula Rasa – THE ART OF IMPROVISATION – made in Stuttgart! - Premiere -
FTTS

Als interdisziplinäres Recherche- und Präsentationsprojekt im öffentlichen Raum angelegt, greift Tabula Rasa unterschiedliche gesellschaftlich relevante Themen auf und setzt sich mit Orten und Menschen Stuttgarts künstlerisch auseinander. In den Momenten des Wirkens im Stadtraum entstehen dabei überraschende Echt-Zeit-Kompositionen und einmalige, vergängliche Kurzstücke. Für die Bühne des Theaterhaues werden diese Erfahrungen aus der Recherche vom offenen Raum auf die Bühne gebracht.
Tänzer*innen, Figurenspieler*innen und Musiker*innen interagieren im Wechselspiel und erschaffen flüchtige, fragile Momente von Spontaneität, Inspiration und Poesie.     

Im Anschluss der Vorstellung sind die Zuschauer*innen zum Nachgespräch mit den Künstler*innen eingeladen.

Tanz und Performance: Antje Jetzky und Petra Stransky
Figurenspiel und Performance: Emilien Truche und Oliver Köhler
Percussion und Modular Synthesizer: Tim Strohmeier
Komposition und Gitarre: Ulrich Wedlich
Licht und Ton: Ingo Joos und Leon Bader
Projektleitung und Konzeption: Petra Stransky
Foto: © Günther Seeger, Grafik: Marisa Migliazzi

Bühne: T4
Dauer: ca. 50 Minuten

 

Weitere Informationen
Theater

FFTS@Theaterhaus

 

Termine und Kartenbestellung
Sa 18.09.21 20:30  T4 
15,-/ er.: 8,-
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag von 10:00—18:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen: Geschlossen
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Theater"
Salamaleque Dance Company / Dancers across borders: Females Un-Covered
freie bühne stuttgart - Ismene Schell: That`s My Life - Junge Menschen auf die Bühne - PREMIERE -
Petra Weimer: SANARY. Exil im Paradies - Orage en plein soleil
Ensemble Materialtheater: IM NOTFALL NICHT DIE SCHEIBE EINSCHLAGEN - Eine Reihe von Soli(e)tüden

Alle Veranstaltungen "Theater" ...