Petra Weimer: SANARY. Exil im Paradies - Orage en plein soleil
FTTS

Wohin würdest du gehen, wenn du fliehen müsstest?
Bedeutende Schriftsteller wie Thomas Mann, Lion Feuchtwanger, René Schickele, Franz Werfel und ihre Frauen stranden in den 1930er Jahren auf der Flucht vor der NS-Diktatur in Sanary - einem kleinen Fischerdorf in Südfrankreich an der Cote d`Azur.
Setzen die Exilant*innen ihr Leben zu Beginn noch wie gewohnt mit Lesungen und Aperitif fort, zieht sich die Schlinge langsam zu…
Als deutsch-französische Lecture Performance mit Briefen, Texten Essays und Interviews zeigt SANARY was Exil bedeuten kann: Der Verlust von Sprache und kreativer Identität. Gestern. Heute. Morgen.
„Die drei Mimen lesen und spielen eindrücklich, stoßen mit Pastis an, stimmen den "Kanonensong" aus der "Dreigroschenoper" an und blicken mit Alma-Mahler Werfel der näher rückenden Finsternis entgegen.“ (Mannheimer Morgen)

Schauspieler*innen: Catherine Javaloyès, Boris Ben Siegel, Petra Weimer
Design Konzept: Roxana NG Kreis
Tongestaltung: StePHan Schmidt
Foto: © Hasan Malla

Bühne: T3
Dauer: 1h 15 Minuten

 

Weitere Informationen
Theater

FFTS@Theaterhaus

 

Termine und Kartenbestellung
So 19.09.21 20:00  T3 
15,-/ erm.: 8,-
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag von 10:00—18:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen: Geschlossen
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Theater"
Petra Stransky: Tabula Rasa – THE ART OF IMPROVISATION – made in Stuttgart! - Premiere -
Ensemble Materialtheater: IM NOTFALL NICHT DIE SCHEIBE EINSCHLAGEN - Eine Reihe von Soli(e)tüden
Instant PIG//Stuttgart: Oh Tannen Schau !
Duo MEBAB: "Die Liebe geht durch…" - Sinnliches Musiktheater - PREMIERE

Alle Veranstaltungen "Theater" ...