INTIMACY - Tanztheater von Juliette Villemin & Team

Was ist, wenn alles öffentlich ist, noch privat? Ist die Veräußerung von Privatem, sogar Intimem, nicht längst soziale Normalität? Das Tanztheater von Juliette Villemin & Team geht Fragen wie diesen für den Tanz und sein Bewegungsvokabular nach.

Fünf Darsteller*innen, stellvertretende für fünf Generationen, gehen auf die Spurensuche und loten, geführt vom Groove eines Schlagzeugs, sanft und gewaltig, aus der Bewegung das Verhältnis von Öffentlichem und Privatem aus.

INTIMACY ist die Auftaktproduktion einer mehrteiligen Projektreihe, in der die Compagnie Juliette Villemin & Team in Kooperation mit TARTproduktion das Verhältnis von Öffentlichem und Privatem aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht. Für dieses Forschungsvorhaben hat sie die 3jährige Konzeptionsförderung des LaFT BW aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg erhalten.

Im Anschluss an die Vorstellungen im Theaterhaus Stuttgart lädt die Produktion zum Publikumsgespräch ein.

Regie, Choreografie: Juliette Villemin | Dramaturgie & Bühnenbild: Bernhard M. Eusterschulte | Tanz: Anika Bendel, Arika-Lilach Boris, Francisco Ladrón de Guevara, Margarethe Wäckerle | Schlagzeug & Performance: Hans Fickelscher | Bühnenbau: Heinrich Hesse und Guy Votteler | Lichtdesign & technische Leitung: Joachim Fleischer | Finanzmanagement: Anika Bendel | Produktionsleitung: Natalie Knappik | Fotodokumentation & Grafik: Daniela Wolf

Foto: Daniela Wolf

 

Weitere Informationen
Tanztheater

 

Termine und Kartenbestellung
Do 29.09.22 20:00  T3 
Fr 30.09.22 20:00  T3 
VVK: 20,-/ erm.: 15,- Euro
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag von 10:00–21:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 13:00–21:00 Uhr
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Tanz/Theater"
Eva Baumann _ Cie. ZEIT/GEIST: SCHATTENKIND
EGON king MADSEN lear

Alle Veranstaltungen "Tanz/Theater" ...