Theaterhaus Jazztage

Clara Vetter Trio feat. Ronny Graupe // Laura Kipp Quartett feat. Eric Séva

Clara Vetter: Michael Gunzer | Laura Kipp: Kosta Matzios
© Clara Vetter: Michael Gunzer | Laura Kipp: Kosta Matzios

Beschreibung

34. Theaterhaus Jazztage

CLARA VETTER TRIO feat. RONNY GRAUPE

Früh entdeckte die 1996 in Baden-Baden geborene Pianistin und Komponistin Clara Vetter ihre Leidenschaft für das Klavierspiel. Die Gewinnerin des Baden-Württembergischen Landesjazzpreises 2023 nahm als Teenager klassischen Klavierunterricht an der Musikhochschule Stuttgart. Auch für Jazz, Improvisation und Komposition begeisterte sie sich bald und stürzte sich mit solch einer Begeisterung in diese Form des Musizierens, dass sie mit 15 Jahren Teil des Landesjugendjazzorchesters wurde. Nach dem 1. Preis im Landeswettbewerbs Jugend jazzt hat sie 2018 noch den „Steinway & Sons“ Förderpreis gewonnen. Mit den von ihr geschriebenen Big Band Arrangements gewann Clara Vetter 2022 auch den Kompositionswettbewerb des Bundesjazzorchesters.

Clara Vetter (p) | Mario Angelov (b) | Lucas Klein (dr) | Ronny Graupe (git)

LAURA KIPP QUARTETT feat. ERIC SÉVA

Der Produzent, Komponist und Trompeter Quincy Jones, hat der Stimme von Laura Kipp einen hoffnungsvollen Weg vorausgesagt: „Diese junge Frau muss sich keine Sorgen um ihre Karriere machen, sie ist großartig.“ Geboren wurde sie in Waiblingen und studierte Jazzgesang an der HMDK Stuttgart und der CNSM Paris. 2015 wurde sie Mitglied des Bundesjazzorchesters und absolvierte zahlreiche Konzerte sowie TV-Shows. 2017 hatte sie ihren ersten großen Auftritt bei den Stuttgarter Jazzopen, bevor sie nach Paris ging, um sich am dortigen Nationalkonservatorium weiter fortzubilden. Ihre stilistische Bandbreite, vom Jazz über Einflüsse von Soul, Funk, Pop bis hin zum Chanson, ist beeindruckend. Und vor allem überzeugt ihre Stimme nicht allein durch Klangschönheit, Charme und technische Perfektion, sondern durch Charisma und Persönlichkeit. Als special guest beim Konzert im Theaterhaus mit dabei: eine der markantesten Saxofonstimmen der französischen Jazzszene, Eric Séva.

Laura Kipp (voc)  | William Lecomte (p) | Jens Loh (b)  | Eckhard Stromer (dr)  | Eric Séva (bs, ss)

Tickets und Termine

Vorverkauf: 28,— €
Theaterhaus-Kasse: +49 711 4020720
  • 28. März
    • Do. | Jazztage, Konzert | Halle T2
      Theaterhaus Jazztage:
      Clara Vetter Trio feat. Ronny Graupe // Laura Kipp Quartett feat. Eric Séva
      Tickets kaufen ab 28,— €