Kulturvermittlung

 
 

THEATERHAUS+PLUS: PLUS & PLAY
Aktuelles Projekt: "Home is where the heart is"

Einmal auf einer der Theaterhaus-Bühne stehen – THEATERHAUS+PLUS macht`s möglich: unser Jugendprojekt bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, sich selbst, im direkten Austausch mit den Profis, auf der Bühne auszuprobieren. Die Teilnehmer entwickeln über ein halbes Jahr eine eigene Tanz- oder Theaterproduktion welche im Theaterhaus aufgeführt wird. Darüber hinaus begleiten sie die Arbeit des Theaterhaus- Schauspiel-Ensembles und der Theaterhaus-Tanzcompany Gauthier Dance, sie besuchen Proben, sprechen mit Tänzern und Schauspielern, mit Choreografen und Regisseuren, blicken hinter die Kulissen und besuchen Vorstellungen.

Die THEATERHAUS+PLUS-Produktion "Wenn sie tanzt…" wurde mit dem Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg LAMATHEA 2017 ausgezeichnet.

Der Einstieg ist zu Projektbeginn halbjährlich im September und Februar möglich. Für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren.
Weitere Informationen & Anmeldung: https://www.facebook.com/theaterhaus.plus/

AKTUELLES PROJEKT "Home is where the heart is"

Weitere Informationen
Kontakt:

Barbara Putzhammer
Projektmanagement Schauspiel & Tanz
barbara.putzhammer@theaterhaus.com
0711 40 20 716

Jakob Dambacher-Walesch
Theaterpädagogik & Kulturvermittlung
jakob.dambacher@theaterhaus.com
0711 40207720
0176 56995936

 

 
 

smile
Ein inklusives Tanzprojekt im Rahmen der Initiative Dance for Good! am Theaterhaus Stuttgart

Du hast Spaß am Tanzen? Lernst gerne andere Menschen kennen? Möchtest mal im Theaterhaus auf der Bühne stehen? Gehst offen auf Menschen zu und hast Freude an Vielfalt? Dann melde Dich bei uns!

Im Sommer 2017 waren Tali Wertheim & Hai Cohen zu Gast im Theaterhaus und haben mit „Power of Balance“ einen einmaligen inklusiven Tanz-Workshop gegeben. Mit „smile“ knüpfen wir an diese wichtige Arbeit an. „smile“ ist entstanden aus der Dance for Good!-Initiative der Mercedes-Benz Bank während des COLOURS International Dance Festivals 2017, deren Erlös diesem integrativen Tanzprojekt zugutekommt.

DAS PROJEKT // Wie bewege ich mich? Was bewegt mich? Wie bewegst du dich? Was bewegt uns? Wie bewegen wir uns gemeinsam und wie begegnen wir uns? Diese Fragen sollen Ausgangspunkt für unser Projekt sein: Wir entwickeln gemeinsam mit Euch ein Tanzstück, das im März 2019 an zwei Terminen im Theaterhaus Stuttgart aufgeführt wird. In drei- bis fünftägigen Workshops werden wir in Groß- und Kleingruppen arbeiten und können dabei individuell auf Eure Stärken und Schwächen eingehen. Ihr bekommt dabei auch reichlich Gelegenheit, dem Theaterhaus und seinen (künstlerischen) Mitarbeiter*Innen in ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

KÜNSTLERISCHE LEITUNG // Die Workshops werden angeleitet von William Sánchez H. und Timo Gmeiner, künstlerische Leiter von SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie. Das von den beiden 2009 in Essen gegründete Ensemble besteht aus Künstler*Innen mit und ohne Beeinträchtigung. Sie werden unterstützt von vier Tänzer*Innen der Kompanie, die bei den Vorstellungen auch mitwirken werden.

WER kann mitmachen // Teilnehmen können Erwachsene und Jugendliche mit und ohne Handicap / von 14-88 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Mit „an Bord“ sind bereits Mitglieder der Laufenmühle Welzheim, Bewohner der CHRISTOPHERUS Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, die u.a. in der dortigen Werkstatt für Menschen mit Handicap leben und arbeiten.

Einführung: 17.-18.10.18
Workshoptermine: 16. + 17.11.18 // 30.11.-2.12.18 // 4.-6.1.19 // 18.-20.1.19 // 22.-24.2.19 // 8.-10.3.19 // 15.-19.3.19
Aufführungen: 19. (Premiere) + 20.3.19
Gebühr: Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt
Teilnehmer: Personen von 8 – 88 Jahren mit und ohne Handicap
Ort: Theaterhaus Stuttgart, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart // Laufenmühle Welzheim, Laufenmühle 8, 73642 Welzheim

In Zusammenarbeit mit SZENE 2WEI und CHRISTOPHERUS Lebens- und Arbeitsgemeinschaft

Weitere Informationen
Kontakt:

Barbara Putzhammer
Projektmanagement Schauspiel & Tanz
barbara.putzhammer@theaterhaus.com
0711 40 20 716

Jakob Dambacher-Walesch
Theaterpädagogik & Kulturvermittlung
jakob.dambacher@theaterhaus.com
0711 40207720
0176 56995936

www.danceforgood.de

 

 
 

THEATERHAUS+PLUS: Theaterpädagogik//Kulturvermittlung
Weitere Angebote

MATERIALIEN ZUR VOR- UND NACHBEREITUNG

Zu ausgewählten Eigenproduktionen des Theaterhaus Stuttgart bieten wir Materialmappen mit Hintergrundinformationen zu Stück und Autor, Regieteam und Inszenierung sowie mit Ideen zur praktischen Vor- oder Nachbereitung des Theaterbesuchs im Unterricht an.

SPIELPRAKTISCHE VOR- UND NACHBEREITUNG
Wenn Sie mit einer Gruppe oder einer Schulklasse eine unserer Produktionen besuchen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines 1-2 stündigen spielpraktischen Vor- oder Nachbereitungsworkshops. Die Schüler können hierbei Situationen und Figuren spielerisch selbst erkunden und finden so leichter einen eigenen Zugang zum Stück. Termine auf Anfrage, im Theaterhaus oder an der Schule.

STÜCKEINFÜHRUNGEN UND NACHGESPRÄCHE
Unmittelbar vor einem Vorstellungsbesuch besteht die Möglichkeit einer Einführung zum Stück und zur Inszenierung (maximal 15 Minuten). Im Anschluss an unsere Vorstellungen bieten wir auf Anfrage Publikumsgespräche mit Schauspielern und Schauspielerinnen und anderen Produktionsbeteiligten an. Hier können Eindrücke ausgetauscht, offene Fragen formuliert und diskutiert werden.

THEATERHAUS-FÜHRUNGEN
Sie möchten mit einer Gruppe hinter die Kulissen des Theaterhaus Stuttgart blicken? Wir machen‘s möglich und informieren dabei über die Geschichte des Hauses und Berufsmöglichkeiten auf und hinter der Bühne. Termine auf Anfrage.

OFFENE PROBE
Lehrer und Pädagogen haben als Multiplikatoren exklusiv die Möglichkeit noch vor der Premiere eine (End-) Probe zu sehen und zu entscheiden, ob das Stück für ihre Klasse geeignet ist. Anschließend sind Gespräche mit Produktionsbeteiligten möglich. Einladungen und Termine über die Lehrerpost.

LEHRERPOST
In zweimonatigem Rhythmus erhalten Sie von uns neueste Informationen aus dem Theaterhaus: die aktuellsten (Schul-) Vorstellungstermine, Stückempfehlungen aus dem Theaterhaus-Spielplan, Hinweise auf Sonder-Events, Einladungen zu Endproben… Wir stellen die für Sie relevanten Veranstaltungen aus dem Theaterhaus-Spielplan zusammen.

LEHREREVENT „OPEN DOOR“
Wir möchten Sie kennenlernen: zum Spielzeitbeginn öffnen wir unsere Türen und laden ein - zum gemeinsamen Gespräch, zu einer Vorstellung, zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

THEATERHAUS-SCOUTS
Theaterhaus-Scouts sind Theaterexperten, die ihre Schule mit den neuesten Informationen und Material rund um das Theaterhaus auf dem Laufenden halten. Sie bekommen dafür exklusive Einblicke in Proben der aktuellen Inszenierungen und vor allem freien Eintritt in alle Theaterhausproduktionen! Sie erhalten einen „Scout-Ausweis“ und treffen sich regelmäßig mit uns vor dem nächsten Theaterhausbesuch. Pro Schulklasse sind zwei Scouts ab 13 Jahren möglich.

PARTNERSCHULEN
•    Grundschule Obertürkheim (wöchentlicher Theaterunterricht in der Grundschule Obertürkheim)

•    Lerchenrainschule (Theaterprojekt für 7. Klassen & VKL, regelmäßige Theaterhaus-Besuche, Theaterhaus Plus & Play)    

•    Linden-Realschule Untertürkheim (verschiedene Projekte ab 6. Klasse, Theaterhaus Plus & Play)

•    Uhlandschule Stuttgart-Rot (Theaterprojekte ab 6. Klasse, regelmäßige Theaterhaus-Besuche, Theaterhaus Plus & Play)

•    Robert-Bosch-Gymnasium Gerlingen (TUSCH Kooperation: Begleitung der Theater AG und des Literaturkurses)


Sie wollen uns noch besser kennenlernen? Suchen die kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Theaterhaus? Dann werden Sie Partnerschule. Als solche nutzen Sie nicht nur alle unsere Angebote, sondern stehen im regelmäßigen Dialog mit uns: Sie brauchen Unterstützung beim Aufbau einer Theater-AG? Sind auf der Suche nach Fördergeldern für Ihr Schultheaterprojekt? Möchten mit einer Klasse die Entstehung einer Theaterhausproduktion begleiten? Oder brauchen dringend einen Kulturpädagogen an Ihrer Schule? Unseren Partnern stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Im Gegenzug verpflichten Sie sich mit einer Klasse Ihrer Schule mindestens zwei Vorstellungen pro Schuljahr am Theaterhaus zu besuchen.

Die theaterpädagogische Arbeit des Theaterhaus Stuttgart wird unterstützt durch die Gerhard und Paul-Hermann Bauder Stiftung und die Lechler Stiftung

Weitere Informationen
Kontakt:

Barbara Putzhammer
Projektmanagement Schauspiel & Tanz
barbara.putzhammer@theaterhaus.com
0711 40 20 716

Jakob Dambacher-Walesch
Theaterpädagogik & Kulturvermittlung
jakob.dambacher@theaterhaus.com
0711 40207720
0176 56995936