WICHTIGER HINWEIS!

Für viele Veranstaltungstermine der nächsten Monate müssen bereits gekaufte Tickets storniert und/oder umgebucht werden.

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Veranstaltung stattfinden kann und ob Ihr Ticket aufgrund der Abstandsregelung neu von Ihnen gebucht werden muss.

Über die Suchfunktion unserer Website und unseren Online-Spielplan finden Sie für jede einzelne Veranstaltung die entsprechenden Informationen.

Danke für Ihr Verständnis!

GAUTHIER DANCE - Infinity - Special
für die Kulturgemeinschaft

Acht Ballette von acht verschiedenen Choreographen präsentiert Gauthier Dance im Ballettabend »Infinity«. Die liegende Acht als Zeichen für Unendlichkeit (engl. »Infinity«) steht für die ungezählten Spielarten des Tanzes, repräsentiert durch die Arbeiten von Nanine Linning, Hans van Manen, Cayetano Soto, Johann Inger, Alejandro Cerrudo, Po-Cheng Tsai, Charles Moulton/Janice Garrett und Alexander Ekman. Spannungsbögen auf allen Ebenen sind garantiert: musikalisch von Dean Martin über Frédéric Chopin und Arvo Pärt bis Zoë Keating, generationenübergreifend von Altmeister Hans van Manen über etablierte Trendsetter wie Johann Inger bis zum äußerst vielversprechenden Newcomer Po-Cheng Tsai, szenisch vom minimalistischen Duo bis zum bilderreichen Tanztheater.
Die Company zieht alle Register und zeigt einmal mehr, was in ihr steckt. Drei Uraufführungen kommen von Charles Moulton/ Janice Garrett, Nanine Linning und Johann Inger.
Kein Gauthier Dance Special für die Kulturgemeinschaft ist komplett ohne einen besonderen Einsatz von Ballettchef Eric Gauthier: An allen fünf Vorstellungsabenden treffen Sie ihn vor der Vorstellung und in der Pause im Foyer, wo er nicht nur Autogramme gibt, sondern auch für ein gemeinsames Foto mit Ihnen vor die Kamera tritt.