Science Slam
Das Rockkonzert der Wissenschaft

Der Science Slam ist ein Wettbewerb, bei dem Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler ihr Wissen auf unterhaltsame Weise präsentieren. Auf der Bühne zeigen sie vor großem Publikum die Ergebnisse ihrer Forschung - unterhaltsam, amüsant, kreativ. Thematisch ist alles erlaubt, von der Atomphysik bis zur Tiefenpsychologie. Es gilt innerhalb von zehn Minuten die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen, denn der Applaus entscheidet. Slam frei!

Eine Veranstaltung vom Rosenau Kultur e.V. in Kooperation mit LUUPS Dortmund, und mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der LHS Stuttgart.