Roland Baisch: Wie haben Sie das gemacht, Herr Baisch? PREVIEW

Ein Interview von Baisch mit Baisch
 
Reporter:
Wie haben Sie das gemacht, Herr Baisch?
R.B.:
Nun, ich habe irgendwann mal angefangen, nicht aufgehört und dennoch durchgehalten.
Reporter:
Und warum haben Sie sich gerade jetzt entschieden, Ihr Leben zu erzählen?
R.B.:
Wer sollte es sonst tun, ich war ja immer dabei und lebe trotzdem noch.
Reporter:
Glauben Sie, Ihr Leben ist interessant für ein Millionenpublikum?
R.B.:
Unbedingt! Guter Humor bedeutet ja eigentlich: Wir schauen zurück auf tragische Ereignisse, die im zeitlichen Abstand lustig werden. 
Reporter:
Was ist die Voraussetzung, um Entertainer zu werden?
R.B.:
Mal sollte einen guten Anzug tragen können und halbwegs elegant singend eine Showtreppe herunterschreiten können, ohne sich etwas zu brechen. Daran ist schon so mancher gescheitert. Auch nüchtern.
Es hilft natürlich auch, wenn ein gewisses Talent vorhanden ist. Aber Übung ist genauso wichtig. Es ist sogar so: Zu großes Talent zu besitzen, das habe ich bei anderen erlebt, macht oft faul und überheblich.
Reporter:
Was wird uns in Ihrer Show erwarten?
R.B.:
Nun, ich fange mit meiner Geburt an und höre im Heute auf. Dazwischen singe ich mit schöner Stimme die wichtigsten Lieder meines Lebens und treffe einige Menschen auf der Bühne, die meine Karriere beeinflusst haben. Man könnte sagen, eine One Man Show mit vielen Gästen.
Was wäre Ihr Rat für die Menschheit, wenn Sie einen hätten?
R.B.:
Durchhalten, sich am Leben freuen und weitermachen, solange es geht. Vor allem: sich selbst nicht zu wichtig nehmen. Ach ja, sich so gut es geht von Idioten fernhalten.

 

Weitere Informationen
Comedy

 

Termine und Kartenbestellung
Sa 27.04.19 20:15  T4 
15,-/ erm.: 10,-
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
täglich von 10:00 – 21:30 Uhr
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Comedy"
Michael Eller: UNTER KREUZFAHRERN - Captain Comedy legt ab!
Andreas Weber: Single Dad - Teilzeit alleinerziehend
Patrizia Moresco: Die Hölle des positiven Denkens
Yavuz Köroglu: No land`s man

Alle Veranstaltungen "Comedy" ...