Der Tatortreiniger - Live Hörspiel (Junge Ulmer Bühne): "Die Challenge" & "Der Fluch"
Achtung: Die Veranstaltung am 18.04.21 muss leider entfallen! Die Karten können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.
Neuer Termin: 29.09.21

„Meine Arbeit fängt da an, wo andere sich vor Entsetzen übergeben.“

Heiko „Schotty“ Schotte ist der wohl bekannteste und definitiv der kultigste Tatortreiniger des Landes. In der NDR-Erfolgsserie werden mit Wischmop und hanseatischem Humor etliche Lebensreste von ihm zusammengekehrt, eingetütet und fachgerecht entsorgt. Und auch die Hinterbliebenen, egal ob Prostituierte, Mörder oder Unternehmensberater, wollen zu ihrem Recht kommen. Auch wenn Schotty ein Fachmann für den Tod ist, so können ihn die Lebenden doch immer wieder überraschen.

Die erfolgreiche Theaterserie der Jungen Ulmer Bühne hat inzwischen zahllose Gäste im ganzen süddeutschen Raum begeistert. Schließlich werden keine konventionellen Theaterabende geboten: Die Episoden werden als Live-Hörspiel vor den Augen der Gäste mit Alltagsgegenständen und voller skurrilem Humor in Szene gesetzt.

Wir zeigen zwei Epsoden:

Die Challenge
Gina Hötzinger, Zweitplatzierte bei „Deutschland Superpatriot“, kommt in die Wohnung ihres Ex-Freundes zurück, der dort von seiner neuen Flamme umgebracht wurde. Schotty hat das Appartement bereits geputzt. Doch Gina braucht den „Live-Look“ für ein Fernsehinterview, das sie am Ort des Geschehens geplant hat, und bittet Schotty, alles wieder dreckig zu machen. Und da kommt auch schon das Filmteam. Wer hätte das gedacht, Schotty wird unerwartet zum TV-Star.

Der Fluch
Schotty kommt zum Putzen her, doch dies Mal wird es richtig schwer: denn wo Bazillen keimen, darf man jetzt nur reimen. – Schottys Arbeitsplatz in dieser Folge ist ein verfluchtes Jagdschloss mitten im Wald. Wer nicht reimt, der fängt von vorn an. Bis er das jedoch begriffen hat, ist es schon fast zu spät.

Mit: Sina Baajour, Jan-Hendrik Kroll und Sven Wisser