Luis Hergón: La Noche que no llega/ Die Nacht, die nicht kommt
FTTS

Die Nacht, die nicht kommt erzählt multidisziplinär mit Tanz, Theater, Musik und Videokunst die letzte Lebensstunde des spanischen Dramatikers Federico García Lorca, für den die Freiheit von Glaube und Meinung und der Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt zentrale Themen seines Schaffens waren. Seine Texte, Sonetten, Romanzen, Zitate und Theaterfragmente zeigen die Tragödie des Künstlers und die eines Menschen, der nicht das Leben führen kann, das er will.
Der in Stuttgart lebende spanische Regisseur und darstellende Künstler Luis Hergón und die spanischen Tänzer*innen und Performer*innen Pilar Murube Carreto, Daura Hernnández Garcia und Andrea Pérez Bueno vollziehen in La Noche que no llega eine intensive und zugleich filigrane Symbiose von Wort, Tanz und Videokunst. 

Lorca wurde erschossen. Sein Körper verschwand und niemand erfuhr jemals, wo er ist.
Aber Lorca überlebte seinen Körper. Sie konnten seine Stimme nicht erschießen.

Im Anschluss der Vorstellung sind die Zuschauer*innen zum Nachgespräch mit den Künstler*innen eingeladen.

Regie: Luis Hergón
Darstellerinnen: Pilar Murube
Carreto, Daura Hernández García,
Andrea Pérez Bueno  
Videokunst: Nadja Weber  
Lichtgestaltung: Doris Schopf
Foto: © Dominique Brewing

Bühne: T3
Dauer: 70 Minuten

 

Weitere Informationen
Theater

FFTS@Theaterhaus

 

Termine und Kartenbestellung
Do 30.09.21 20:30  T3 
15,-/ erm.: 8,-
Kartentelefon: (0711) 40 20 7-20 /-21 /-22 /-23
Montag bis Freitag von 10:00—18:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen: Geschlossen
Informationen zu Reservierung und Preise

 

Weitere Veranstaltungen "Theater"
Petra Stransky: Tabula Rasa – THE ART OF IMPROVISATION – made in Stuttgart! - Premiere -
Petra Weimer: SANARY. Exil im Paradies - Orage en plein soleil
Ensemble Materialtheater: IM NOTFALL NICHT DIE SCHEIBE EINSCHLAGEN - Eine Reihe von Soli(e)tüden
Instant PIG//Stuttgart: Oh Tannen Schau !
Duo MEBAB: "Die Liebe geht durch…" - Sinnliches Musiktheater - PREMIERE

Alle Veranstaltungen "Theater" ...