Theaterhaus Jazztage

NOIR DE SOUL // Robohands

Robohands: Künstler | Noir de Soul: Ante Samarzija
© Robohands: Künstler | Noir de Soul: Ante Samarzija

Description

34. Theaterhaus Jazztage

NOIR DE SOUL

Noir de Soul ist eine in Stuttgart ansässige Jazz/ HipHop / Soul-Band bestehend aus dem Produzenten und Rapper Two Point Owe aus Südafrika, dem deutschen Trompeter Robert Giegling (nicht beim Konzert im Theaterhaus dabei!), dem französischen Keyboarder Jerome Dupont, dem aus Chicago stammenden Terrance Rhodes am Bass und dem Schlagzeuger Clarence Everett aus North Carolina. Bekannt dafür, mit Samples zu arbeiten, um dem Publikum ein Erlebnis voller Soul zu bereiten, schaffen sie mit Live-Instrumenten einen einzigartigen Sound, der kulturelle Brücken baut. Noir de Soul bringen mit ausschließlich eigenen Songs eine soulige, jazzige Hip-Hop-Live Performance mit Dope Lyrics und Beats.

Two Point Owe (voc, mpc) | Jerome Dupont (keys) | Terrance Rhodes (b) Clarence Everett (dr) | Donniele Graves (voc)| Noah Becht (keys, synth) Diana Bunea (voc)

ROBOHANDS

Andy Baxter AKA Robohands zeigt den brillanten Produzenten und Multiinstrumentalisten mit durchdachtem und überzeugenden Songwriting. Baxters Musik bringt einen dazu, seine Welt nicht mehr verlassen zu wollen. Die Lieder berühren die gesamte Bandbreite an Emotionen, mal sind sie frech und beschwingt, mal wirkt düster und herzzerreißend.

Robohands hat nicht nur neue Töne und Texturen entwickelt, er vereint auch Elemente aus Jazz, Krautrock, Hip-Hop und Ambient-Musik. Die Musik integriert moderne Motive, zeitgenössische Jazz-/Hip-Hop-Drumming-Stile mit einer Anspielung auf 1990er- Mo Wax-Künstler wie DJ Shadow.

Andy Baxter (dr, loops) | Rachel Horton-Kitchlew (electric harp) | Deanna Wilhelm (tp)

Tickets and dates

Presale: 28,— €
Box office: +49 711 4020720
  • 05 Apr
    • Fri | Jazztage, Concert | Halle T2
      Theaterhaus Jazztage:
      NOIR DE SOUL // Robohands
      Buy Tickets from 28,— €